Animal Crossing: New Horizons: Die Modewelt entdeckt das Spiel für sich

Und bringt ihre Designs ins Spiel.

Animal Crossing: New Horizons ist in aller Munde. Das Spiel kam einfach zur richtigen Zeit und dient vielen Spielern als Mittel, um die Pandemie zumindest für eine gewisse Zeit zu vergessen.

Unter anderem wurde das Spiel bereits für Proteste genutzt, für Geburtstage, Dates und mehr und eine eigene Plattform zum Verkauf und Angebot von Gegenständen und Bewohnern entstand.

Und jetzt entdeckt auch die Modewelt das Spiel für sich, genauer gesagt die beiden Modelabels Marc Jacobs und Valentino. Beide Unternehmen arbeiten mit dem Animal Crossing Fashion Archive zusammen, einer Instagram-Seite, auf der Spieler ihre individuellen Outfit-Kreationen zeigen können.

Von Valentina wurden 20 Outfits für Frühjahr, Sommer und Frühherbst im Spiel umgesetzt, bei Marc Jacobs sind es sechs Stück.

Die Designs lassen sich ganz einfach mittels Codes ins Spiel übernehmen, die ihr in der Schneiderei verwendet. Ihr findet die Codes auf den Twitter-Seiten von Marc Jacobs und Valentino.

Indes haben Spieler einen neuen Glitch in Animal Crossing: New Horizons entdeckt, mit dem sich Gegenstände klonen lassen.

Habt ihr Spaß auf eurer Insel, dann schaut doch mal bei unseren Animal Crossing: New Horizons Tipps und Tricks vorbei!

Und hier lest ihr mehr zu Animal Crossing: New Horizons.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading