Animal Crossing: New Horizons: Spieler entdecken neuen Glitch, der Items klont

Wird mit Sicherheit bald behoben.

Kurz nach der Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons hatten Spieler bereits einen Glitch zum Klonen von Gegenständen entdeckt.

Damals hat Nintendo diesen schnell behoben und es ist wohl davon auszugehen, dass in Kürze ein weiteres Update folgt, um einen jetzt neu entdeckten Glitch zu beseitigen.

Der jüngste Trick ist allerdings auf 2x1-Gegenstände beschränkt, die ihr auf Tischen platzieren könnt.

Ihr braucht dazu einen 2x2 großen Tisch in der Mitte eines Raums in eurem Raum, einen 2x1-Tisch daneben und das Item, das ihr klonen möchtet, sollte auf diesem liegen beziehungsweise stehen. Dann müsst ihr ein wenig mit der Ansicht zur Platzierung von Objekten herumspielen. Wie es genau funktioniert, zeigt euch das Video unten. Aber wie gesagt, sehr lange dürfte das hier wohl nicht möglich sein.

Zuletzt hat sich herausgestellt, dass es in Animal Crossing: New Horizons auch verfluchte Kunstwerke gibt, darüber hinaus ist New Horizons jetzt das erfolgreichste Switch-Spiel in Japan.

Habt ihr Spaß auf eurer Insel, dann schaut doch mal bei unseren Animal Crossing: New Horizons Tipps und Tricks vorbei!

Und hier lest ihr mehr zu Animal Crossing: New Horizons.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading