Xbox Series X: Microsoft-Spiele werden im Juli gezeigt, Halo Infinite und die Konsole weiter für 2020 geplant

Was euch erwartet.

Microsoft hat heute verraten, wie man in diesem Jahr noch näher auf die Xbox-Zukunft eingehen möchte.

In der letzten Woche hatte das Unternehmen für diesen Donnerstag einen Livestream zur Xbox Series X mit erstem Next-Gen-Gameplay angekündigt, unter anderem ist Assassin's Creed Valhalla mit dabei.

Dabei geht es in dieser Woche vor allem um Spiele von Partnern, Microsoft-interne Titel werden nicht zu sehen sein. Das ändert sich im Juli, wie das Unternehmen jetzt mitteilte.

"Im Juli werden wir uns Zeit nehmen, um uns auf die unglaublichen Spiele der Xbox Game Studios zu konzentrieren", heißt es. Dabei geht es um Gameplay, Einblicke in die Entwicklung und "brandneue Ankündigungen", sagt Microsoft. "Wir können es kaum erwarten, euch einen ersten Blick auf das werfen zu lassen, woran einige dieser Teams arbeiten."

Die Inside-Xbox-Episode am 7. Mai ist daher nur als Auftakt zu sehen. Für das ganze restliche Jahr plant man diese "monatlichen Momente", die euch zeigen sollen, was in Zukunft in der Xbox-Welt passiert.

Darüber hinaus betonte Microsoft folgendes: "Unser Ziel bleibt es, die Xbox Series X und Halo Infinite im diesjährigen Weihnachtsgeschäft zu veröffentlichen."

Wenn ihr mehr über die Konsole erfahrt möchtet, findet ihr hier die kompletten Spezifikationen der Xbox Series X und mehr.

Xbox_Series_X_Microsoft_Spiele_Halo_Infinite
Halo Infinite soll weiter zum Jahresende erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading