Disintegration erscheint am 16. Juni

Seht einen neuen Story-Trailer.

Disintegration, der neue Sci-Fi-Shooter von Halo-Mitschöpfer Marcus Lehto, erscheint am 16. Juni.

Dabei stellt neben den Shooter-Aspekten auch die Echtzeitstrategie ein wichtiges Spielelement dar. In der Story spielt ihr den Gravcycle-Piloten Romer Shoal, der mit einer Gruppe Outlaws gegen die Rayonne kämpft. Einen Vorgeschmack darauf erhaltet ihr unten im neuen Story-Trailer.

Neben der Singleplayer-Kampagne bringt Disintegration auch einen Multiplayer-Part mit sich. Dieser umfasst drei Modi und sechs verschiedene Maps, ebenso wählt ihr zwischen verschiedenen Crews und Spielstilen.

"Auch nach Release wird das Team von V1 den Multiplayer mit saisonalen Inhalten updaten", heißt es.

Im Februar kam Alex zu dem Schluss, dass Disintegration noch einen langen Weg vor sich hat. Ob es diesen Weg erfolgreich gegangen ist, werden wir im Juni sehen.

Lest hier mehr zu Disintegration.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading