Mass Effect: Ein Remaster der Trilogie ist Berichten zufolge in Arbeit

Und erscheint wohl bis April 2021.

14 Spiele will Publisher Electronic Arts bis zum 31. März 2021 noch veröffentlichen.

Darunter befinden sich die üblichen Verdächtigen wie FIFA, Madden und NFL, aber auch Medal of Honor: Above and Beyond, Burnout Paradise Remastered für Switch sowie Command & Conquer Remastered.

Des Weiteren ist von einem unangekündigten Sportspiel und einem "HD-Remake eines EA-Spiels" die Rede. Dabei handelt es sich VentureBeat zufolge um ein Remaster der Mass-Effect-Trilogie.

"Oh, und dieses HD-Remaster eines EA-Spiels ist die Mass-Effect-Trilogie", schreibt die Seite. "Erwartet nur nicht, dass sie auch auf der Switch erscheint - zumindest vorerst nicht."

Die drei Teile der Trilogie erschienen zwischen 2007 und 2012 für PC, PS3 und Xbox 360, darauf folgte im Jahr 2017 mit Andromeda ein neuer Ableger und Berichten vom letzten Jahr zufolge befindet sich ein neuer Teil in einer frühen Entwicklungsphase.

Darüber hinaus entsteht derzeit mit Minimal Affect ein Spiel, das wie eine Mass-Effect-Parodie wirkt.

Mass_Effect_Trilogie_Remaster_in_Arbeit
Bald in hübscherer Optik spielbar?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading