In Death Coming sorgt ihr dafür, das anderen Unfälle passieren - und das aktuell kostenlos!

Der Tod kommt.

Als nicht-lineares Rätselspiel "im Stil von Final Destination" wird Death Coming beschrieben.

Ihr spielt darin den Tod und müsst menschliche Seelen ernten, indem ihr Unfälle passieren lasst.

Was euch die Agenten des Lichts aber nicht sehr einfach mehr machen, denn diese versuchen euch bei eurer täglichen Arbeit aufzuhalten.

Dabei habt ihr Zugriff auf hunderte gefährliche Gegenstände, Objekte lassen sich einzeln verwenden oder kombinieren - und das in verschiedenen Themen und Schauplätzen.

Bis zum 14. Mai um 17 Uhr erhaltet ihr das Spiel kostenlos im Epic Games Store, danach kostet es 6,99 Euro.

Hier findet ihr weitere aktuelle Gratis-Spiele.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading