Pokémon Go Begrenzte Forschung am 9.5.: Shiny Snubbull fangen und alle Infos zum Event

Von morgens bis abends.

Die begrenzte Forschung kehrt heute in Pokémon Go als Samstags-Event zurück!

Dabei steht erneut ein einzelnes Pokémon im Mittelpunkt, um das sich diese Forschung dreht und zu dem ihr Aufgaben erfüllt. Diesmal ist das Snubbull.

Wann findet die begrenzte Forschung mit Snubbull in Pokémon Go statt?

Das Event findet am heutigen 9. Mai 2020 im Zeitraum zwischen 8 und 22 Uhr Ortszeit statt, ihr habt also eine Menge Zeit dafür.

Wie läuft die begrenzte Forschung mit Snubbull in Pokémon Go ab?

Normalerweise war es bei früheren begrenzten Forschungen so, dass ihr euch neue Aufgaben mit dem jeweiligen Pokémon als Belohnung durch das Drehen von Pokéstops geholt habt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie läuft das diesmal anders!

Niantic spricht hier von "über 50 Projekten", bei denen ihr eine Begegnung mit Snubbull haben könnt. Die jeweiligen Aufgaben erhaltet ihr automatisch und ihr findet sie dann im Heute-Tab des Feldforschungs- und Aktivitätsbildschirms.

Während des Event-Zeitraums habt ihr dann Zeit, diese Aufgaben abzuschließen. Um 22 Uhr Ortszeit verschwinden sie wieder. Zugleich besteht dabei die Chance, einem schillernden Exemplar von Snubbull zu begegnen, also versucht euer Glück!

Shiny_Snubbull_Granbull
Shiny Snubbull und Granbull.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading