Assassin's Creed Valhalla: Ubisoft garantiert derzeit keine 60fps auf der Xbox Series X

"Mindestens 30fps."

Wie gut läuft Assassin's Creed Valhalla auf der Xbox Series X? 60fps sollten doch kein Problem sein, oder?

Nun, anscheinend ist das zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu erwarten, denn auf Nachfrage unserer Eurogamer-Kollegen aus Portugal garantiert Publisher Ubisoft dies derzeit nicht.

"Derzeit können wir garantieren, dass Assassins Creed Valhalla mindestens 30fps erreicht", heißt es in einem Statement des Publishers. "Assassins Creed Valhalla profitiert von schnelleren Ladezeiten, sodass die Spieler reibungslos in die Geschichte und die Welt eintauchen können. [...] Wir können es kaum erwarten, die wunderschöne Welt, die wir erstellen, in atemberaubender 4K-Auflösung zu sehen."

Bis zum Release sind es natürlich noch einige Monate, es könnte sich somit durch Optimierungsarbeiten durchaus noch ändern. Aktuell ist dies aber der Stand.

Zuletzt hieß es, Valhalla werde nicht der längste oder größte Teil der Reihe, wenngleich die Map die vier Königreiche Englands und einen Teil Norwegens umfasst. Auf unnötiges Grinding soll das Spiel dabei verzichten.

Lest hier mehr zu Assassin's Creed Valhalla.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (16)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (16)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading