Mafia: Der offizielle Twitter-Account erwacht zum Leben und befeuert die Remaster-Gerüchte

Update: Ein dritter Tweet.

Update vom 12. Mai 2020: Ein neuer Tag, ein neuer Tweet und wieder nur ein einziges Wort. Heute ist es: "Respekt."

Update vom 11. Mai 2020: Nach dem gestrigen Tweet gab es soeben einen weiteren. Und auch diesmal ist es lediglich ein Wort: "Macht."

Ursprüngliche Meldung vom 11. Mai 2020: Nach fast zwei Jahren des Schweigens hat sich der offizielle Twitter-Account zu Mafia gestern wieder zu Wort gemeldet.

Und das nur mit einem einzigen Wort: "Familie."

Was ausreicht, um die Gerüchte weiter zu befeuern, denn seit letztem Jahr wird darüber spekuliert, dass Remasters der ersten Teile in Arbeit sind.

Im Endeffekt lässt sich aus diesem einen Wort nicht viel ableiten, aber wie ihr zum Beispiel in den Reaktionen auf den Tweet seht, ist klar, was sich viele Fans wünschen. Ob mehr dahinter steckt und was es ist, erfahren wir womöglich in Kürze.

Wenn ihr euch indes Mafia 2 noch einmal anschauen möchtet, hübscht diese Mod das Spiel auf dem PC ein wenig auf.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading