Rock of Ages 3 rollt erst im Juli los

Später als geplant.

Wie Modus Games mitteilt, verschiebt sich die Veröffentlichung von Rock of Ages 3: Make & Break.

Neuer Termin des Spiels von ACE Team und Giant Monkey Robot ist jetzt der 21. Juli, an diesem Tag erscheint es für Switch, PS4, Xbox One, PC und Stadia.

"Aufgrund der aktuellen Ereignisse erscheint Rock of Ages 3 sieben Wochen später als ursprünglich angekündigt", sagt Shane Bierwith, Executive Vice President von Modus Games."Es tut uns leid, die Fans warten zu lassen. Dennoch möchten wir, dass das finale Produkt den Erwartungen der Spieler entspricht."

In dem Mix aus Tower Defense und Zerstörung mit einem riesigen Felsbrocken erwarten euch humoristische Neuinterpretationen historischer Ereignisse in einer Kampagne, ebenso gibt es weitere Modi und einen Level-Editor.

Lest hier mehr zu Rock of Ages 3.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading