Sonderangebote im PlayStation Store: Die PS4 Bonusrunde - FIFA, Witcher, Star Wars, Red Dead 2 und mehr

Für Kurzweil am Wochenende (und noch viel länger)

Es ist wieder mal Wochenende, es ist Zeit zu spielen, aber was sollte man angehen, was hat man noch und was könnte man spontan mal endlich zocken. Die "Bonusrunde", der aktuelle Sale mit Sonderangeboten für die PlayStation 4, hat dafür ein paar Vorschläge und es ist definitiv etwas, das euch zu den großen Triple-A-Titeln treibt, die ihr vielleicht noch nicht auf der PS4 gespielt habt. Diese großen Monster der letzten Jahre, die man vielleicht mal auslies. Hier also nun die Chance, diese für relativ kleines Geld auf der PS4 nachzuholen.

Hier findet ihr übrigens alle Angebote im Store: Der PlayStation 4 Bonusrunden Sale.

FIFA 20 Ultimate Edition

Sicher, die Bundesliga startet nun auch wieder, aber hier habt ihr einen großen Vorteil: Ihr habt zumindest ein virtuelles Publikum. Fußball mit Publikum macht einfach mehr Spaß, nicht ohne Grund wurden monströse Stadien in die Landschaft gesetzt, es gehört einfach dazu. Nur, dass bei denen halt nicht daran gedacht wurde, dass irgendwann mal ein gewisser Prozentsatz alles Zuschauer zwei Wochen später sterben könnte, wenn man zu dicht zusammen sitzt. Also, Virtual Fangesänge für ein Weilchen und FIFA 20 bekommt diese wunderbar hin. Hier stellt sich zumindest einmal nicht die ewige Frage ob FIFA oder PES, denn nur FIFA ist im Angebot und normalerweise würde einen der Gegenwert für den Aufpreis der Ultimate Edition an allem zweifeln lassen: Die 10 Gold-Packs, Bonus-Trikots und Leihspieler klingen nicht nach essentiellen Dingen für Fußballstimmung am Wochenende, sondern Nerdtum im FUT-Dasein. Aber hier im Paket mit drin, sicher, warum nicht.

FIFA 20 Ultimate Edition im PS4-Sale für 29,99 Euro statt 99,99

1

Witcher 3 Game of the Year Edition

Mit dem Witcher gibt es nur ein Problem: Wer hat das denn bis jetzt noch nicht gespielt?!? Aber wenn es da jemanden geben sollte, dann bitte, sofort zuschlagen und für Wochen in eine der besten RPG-Welten der Spiele-Geschichte abtauchen. Ganz ernsthaft, es wird nicht viel besser als das. Aber wie gesagt, das wissen die meisten. Aber hat auch jeder die großartigen DLCs durch? Diese gibt es nämlich auch im Angebot. Wer noch gar nichts hat, holt sich den Expansion Pass mit allen DLCs (9,99 statt 24,99) und sonst kauft man gezielt. Hearts of Stone (3,99 statt 9,99), der erste DLC, erzählt eine der schönsten Geschichten überhaupt in einem Computerrollenspiel und zeigt, wie gut diese Figuren hier sein können. Blood & Wine (7,99 statt 19,99) dagegen zieht alle Register. Es war klar die Vorgabe das größte, schönste und beste Add-On aller Zeiten hinzulegen und man kann nur sagen: Mission erfüllt. Also, wenn ihr irgendwas vom Witcher noch nicht habt und kennt, dann schlagt zu und genießt weitere Stunden.

Witcher 3 Game of the Year Edition im PS4-Sale für 14,99 Euro statt 49,99

2

Red Dead Redemption 2 Special Edition

Social Distancing war im Wilden Westen kein Problem. Ihr könnt hier über die endlose Prärie reiten und keine Seele für Meilen und Meilen sehen. Aber keine Sorge, es gibt hier so viel mehr als nur bildschöne Sonnenuntergänge zum Reinreiten und eine der beeindruckendsten Welten, die eine PS4 überhaupt zeigen kann. Die epische Story führt euch durch ein ganzes Outlaw-Leben und wenn ihr der mal nicht folgen möchtet, dann seid ihr einfach ihr selbst im Westen und macht was ihr wollt. Überfälle oder Angeln, ehrliche Arbeit oder einfach nur treiben lassen, das liegt bei euch. Die Special Edition gibt euch ein paar Boni in Form von Bankraub- und Bandenmissionen, ein Outfit und Pferd und andere kleine Goodies. Nichts zu Dramatisches, aber hier im Sale beschwert man sich nicht über ein paar Extras.

Red Dead Redemption 2 Special Edition im PS4-Sale für 29,99 Euro statt 84,99

3

The Crew 2

Man kann endlos an der eigenen Fahr-Engine - die schon ganz gut ist - schrauben, um eines Tages mit Forza Horizon mithalten zu können oder man geht einfach eigene Wege. Ubisoft entschied sich bei dieser Fortsetzung für das Letztere und es bekommt dem Spiel gar nicht schlecht. Ihr dürft nicht nur auf vier oder zwei Rädern durch die kompletten USA heizen, sondern auch nahtlos in ein Flugzeug oder Boot umsteigen, um alles zu erkunden, was ein Auto nicht erreicht. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum die ganzen Super-Milliardäre Raumschiffe bauen. Sie haben den Crew-2-Level von Freiheit im Real Life erreicht und jetzt fehlt nur noch der Weltraum. In Crew 3 dann vielleicht, bis dahin ist Crew 2 ein wunderbarerer Zeitfresser, egal ob ihr euch einfach nur treiben lasst oder euch in Rennen und Herausforderungen verbeißt.

The Crew 2 im PS4-Sale für 14,99 Euro statt 49,99

4

Star Wars Jedi: Fallen Order Deluxe Edition

Man stelle sich nur mal vor: Da kommt ein Solo-Abenteuer zu einem der größten Franchises der Welt, man gibt sich bei der Umsetzung wirklich Mühe und liefert ein richtig gutes Spiel ab und dann kaufen es die Leute auch noch! Das EA aus 2012 muss so überrascht gewesen sein! Damals sagte man noch, dass Solo-Games erledigt seien und jetzt so was. Ja, ja, alte, überholte Zitate aus der Vorzeit vorzukramen ist billig, aber in dem Falle ist es umso schöner, dass man das Risiko einging, kein weiteres "Free to Play"-Battlefront hinstellte, sondern ihr nun erleben dürft, wie sich Dark Souls - irgendwie, in gewisser Weise - im Star-Wars-Universum anfühlt. Ziemlich gut, wie sich zeigt. Das sind 20 Stunden wirklich guter Solo-Spaß, die ihr hier in der preislich reduzierten Deluxe Edition bekommt. Da diese billiger ist als die Nicht-Deluxe-Edition, schmerzt es wenig, dass "Deluxe" hier nur für ein paar sinnlose Skins, ein Making-Of-Video und ein digitales Artbook steht. Das Spiel allein rechtfertigt diesen Preis allemal.

Star Wars Jedi: Fallen Order Deluxe Edition im PS4-Sale für 44,79 Euro statt 79,99

5

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading