Valorant: Riots FPS erscheint am 2. Juni

"In den meisten Regionen weltweit."

Übernächste Woche verlässt Riot Games' First-Person-Shooter Valorant die geschlossene Beta und geht offiziell an den Start.

Dies wird "in den meisten Regionen weltweit" am 2. Juni passieren, zuvor endet die Beta bereits am 28. Mai, "damit das Team bei Riot Spielerkonten zurücksetzen, neue Inhalte hochladen und sich auf die weltweite Veröffentlichung von Valorant vorbereiten kann", heißt es.

Beta-Spieler beginnen dann zusammen mit allen anderen wieder von vorne, um Chancengleichheit zu gewährleisten.

Kurz nach der Veröffentlichung möchte Riot bereits einen neuen Spielmodus, einen neuen Agenten und eine neue Karte veröffentlichen, ebenso errichtet man weitere Server, um niedrige Latenzen zu gewährleisten.

Lest hier mehr zu Valorant.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading