Xbox Series X: Bis zu 120fps und HDR bei älteren Titeln, unterstützt "tausende" Spiele zum Launch

Unterstützen auch 4K!

Zum Launch soll Microsofts Xbox Series X "tausende" Spiele unterstützen, möglich macht es die Abwärtskompatibilität zu Xbox One, Xbox 360 und Xbox.

Und dabei profitieren diese Spiele von der neuen Hardware. Wie das Unternehmen in einem neuen Blogeintrag erklärt, laufen die Titel nativ auf der Series-X-Hardware. Das heißt, dass sie die volle Leistung von CPU, GPU und SSD nutzen.

"Dies bedeutet, dass alle Titel mit der höchsten Leistung ausgeführt werden, für die sie ursprünglich entwickelt wurden, in vielen Fällen sogar um ein Vielfaches höher als auf ihrer ursprünglichen Startplattform, was zu höheren und gleichmäßigeren Frameraten und Rendering bei maximaler Auflösung und visueller Qualität führt", heißt es.

Durch die SSD profitieren die Ladezeiten, ebenso bekommen sie dank einer "innovativen HDR-Rekonstruktionstechnik" automatisch HDR-Support, was "keinen Einfluss auf die Peformance" hat und auch bei Xbox-360- und Xbox-Spielen angewandt werden kann. Darüber hinaus unterstützt das neue Quick-Resume-Feature ältere Titel.

Titel können in einer Auflösung von 4K gerendert werden, nutzen Anisotropes Filtern zur Verbesserung der Bildqualität und bei manchen Spielen verdoppelt sich die Framerate - von 30fps auf 60fps oder von 60fps auf 120fps.

Anfang des Monats hatte Microsoft mehrere Xbox-Series-X-Spiele von Partnern vorgestellt, hier seht ihr indes die kompletten Spezifikationen der Xbox Series X.

Xbox_Series_X_Abw__rtskompatibilit__t_tausende_Spiele_zum_Launch
Ein Paradies für Abwärtskompatibilität.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading