The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Das Cheaten in The Witcher 3 ist eigentlich nicht von den Entwicklern gewünscht, doch das bedeutet nicht, dass es nicht möglich wäre. Die Voraussetzungen dafür sind nämlich da, nur die Befehl-Konsole wurde von CD Projekt RED. Schaltet ihr Selbige wieder ein, könnt ihr mit rund 70 Cheats so gut wie alles im Spiel verändern, freischalten und erzeugen. Das reicht von unendlich viel Geld, über Fähigkeiten, Buffs, Wetter verändern, als Geralt / Ciri spielen bis hin zum Generieren von tausender verschiedener Gegenstände wie Rüstungen, Waffen, Tränke und NPCs. Interessiert? Nachfolgend erklären wir euch, wie ihr die Konsole wieder aktiviert und welche Cheats es gibt und wie ihr sie verwendet.

Achtung: The Witcher 3 Cheats funktionieren nur auf dem PC / Mac. Auf den Konsolen könnt ihr leider nicht cheaten.

Springe zu:

Zurück zur The Witcher 3: Komplettlösung

Witcher 3: Alle Cheat-Codes im Überblick

Bevor ihr mit den Cheats loslegt, solltet ihr noch einmal daran denken, euren Spielstand zu sichern, denn bereits ein falscher Ort für eine Teleportation oder ein falsches Kommando kann dazu führen, dass das Spiel abstürzt. Denkt auch daran, dass einige Cheats nur mit den DLCs und Add-Ons funktionieren. Außerdem gibt es ein paar Befehle, die nicht rückgängig gemacht werden können. Und zu guter Letzt: Die Cheats funktionieren nur, wenn ihr euch im freien Spiel befindet, also nicht im Inventar oder Pause-Menü.

Kämpfen und Buffs

  • god - Ihr werdet unsterblich (Godmode).
  • healme - Ihr werdet vollständig geheilt.
  • killall - Tötet sofort alle Gegner in Sichtweite.
  • killall(WERT) - Tötet sofort alle Gegner innerhalb der durch (WERT) definierten Reichweite. "Killall(50)" tötet beispielsweise alle Gegner innerhalb von 50 Yard Reichweite.
  • likeaboss - Eure Angriffe verursachen Schaden in Höhe von 40% der maximalen Trefferpunkte des Ziels. Erneut eingeben, um die Funktion zu deaktivieren.
  • dismember - Der anvisierte NPC wird verstümmelt
  • addabl('BUFF-ID') - Ihr erhaltet den durch ('BUFF-ID') definierten Stärkungszauber. Achtung: Die BUFF-ID muss von Apostrophen eingefasst werden (korrekt = addabl('DamageBuff'), falsch = addabl(DamageBuff)).
    Hier findet ihr alle The Witcher 3 Buff-IDs Cheats
  • rmvabl('Buff-ID') - Ihr entfernt den durch ('BUFF-ID') definierten Stärkungszauber. Achtung: Die BUFF-ID muss von Apostrophen eingefasst werden (korrekt = rmvabl('DamageBuff'), falsch = rmvabl(DamageBuff)).
  • buffme('EFFECT-TYPE-ID, DAUER) - Ihr erhaltet den durch ('EFFECT-TYPE-ID') definierten Stärkungseffekt für die durch (DAUER) definierte Zeit (in Sekunden). Achtung: Die Stärungseffekte sind andere, als die vom Befehl addabl. Achtung: Die EFFECT-TYPE-ID muss von Apostrophen eingefasst werden.
    Hier findet ihr alle IDs für Stärkungseffekte in The Witcher 3
  • Cat(1) - Aktiviert die Nachtsicht.
  • Cat(0) - Deaktiviert die Nachtsicht


Geld, Gegenstände (Items) und NPCs

  • addmoney(WERT) - Ihr erhaltet die durch (WERT) angegebene Menge an Kronen (Geld Cheat).
  • removemoney(WERT) - Ihr verliert die durch (WERT) angegebene Menge an Kronen.
  • cleardevelop - Setzt euren Charakter auf den Startzustand zurück (Achtung: Ihr werdet auf Level 1 zurückgesetzt und habt nur die Startausrüstung)
  • witchcraft - Ihr erhaltet von jedem Gegenstand ein Exemplar in euer Inventar. Achtung: Das Spiel reagiert eventuell kurzzeitig nicht mehr oder friert ein.
  • addkeys - Ihr bekommt alle Schlüssel zu jeder Tür im Spiel.
  • additem(ITEM-ID)(ANZAHL) - Ihr erhaltet den durch (ITEM-ID) definierten Gegenstand in der durch (ANZAHL) definierten Menge in euer Inventar. Ihr bekommt das Item, mit der entsprechenden Item-ID. X bestimmt die Anzahl.
    Hier findet ihr alle The Witcher 3 Item-IDs
  • removeitem(ITEM-ID) - Entfernt das durch (ITEM-ID) definierten Gegenstand aus eurem Inventar.
  • spawn('NPC-ID', ANZAHL, ENTFERNUNG, TRUE/FALSE) - Erzeugt den durch (NPC-ID) definierten Charakter. Optional könnt ihr durch (ANZAHL) die Menge des zu spawnenden NPCs und mit (ENTFERNUNG) eine Entfernung (von euch entfernt) angeben. Zusätzlich könnt ihr definieren, ob euch der NPC feindlich (TRUE) oder freundlich (FALSE) gesinnt ist.
    Hier findet ihr alle NPC-IDs für Monster, Bosse und Tiere in The Witcher 3
  • spawnt('NPC-GRUPPE-ID', ENTFERNUNG, TRUE/FALSE) - Erzeugt die durch (NPC-GRUPPE-ID) definierte NPC-Gruppe mit verschiedenen Gegnern. Optional könnt ihr mit (ENTFERNUNG) eine Distanz angeben, in der die NPC-Gruppe von euren Charakter entfernt erzeugt wird. Außerdem könnt ihr definieren, ob euch die NPC-Gruppe feindlich (TRUE) oder freundlich (FALSE) gesinnt ist.
    Hier findet ihr alle IDs für NPC-Gruppen in The Witcher 3


Level und Fähigkeiten

  • addexp(WERT) - Ihr erhaltet die durch (WERT) angegebene Menge an Erfahrungspunkte.
  • levelup - Ihr steigt ein Level auf.
  • setlevel(WERT) - Setzt eure Stufe sofort auf den durch (WERT) definierten Level.
  • learnskill('FÄHIGKEIT-ID') - Euer Charakter erlernt das durch ('FÄHIGKEIT-ID') definierte Talent / Fähigkeit / Skill). Achtung: Die FÄHIGKEIT-ID muss von Apostrophen eingefasst werden (korrekt = 'sword_s2', falsch = sword_s2).
    Hier findet ihr alle The Witcher 3 Fähigkeiten-IDs
  • addskillpoints(WERT) - Ihr erhaltet die durch (WERT) angegebene Menge an Fertigkeitspunkte.


Pferd / Plötze und Schiffe

  • staminapony - Ihr beschwört ein Pferd mit unendlicher Ausdauer.
  • instantMount('PFERD-ID') - Ihr beschwört das durch ('PFERD-ID') definierte Pferd und werdet direkt auf seinen Sattel teleportiert. Achtung: Die PFERD-ID muss von Apostrophen eingefasst werden (korrekt = instantMount('horse') falsch = instantMount(horse)).
  • SpawnHorse - Ihr beschwört ein Pferd.
  • spawnBoatAndMount - Ihr beschwört ein Boot und werdet direkt darauf teleportiert.


Gwint (Gwent)

  • secretgwint - Startet ein Gwent-Spiel
  • winGwint(TRUE) - Ihr gewinnt sofort euer aktuelles Gwent-Spiel.
  • winGwint(FALSE) - Ihr verliert sofort euer aktuelles Gwent-Spiel.
  • addgwintcards - Ihr erhaltet von jeden Gwent-Karte jeweils ein Exemplar mit Ausnahme der Karte "Vampir: Katakan".
  • additem('KARTEN-ID') - Ihr erhaltet die durch ('KARTEN-ID') definierte Gwint-Karte.
    Hier findet ihr die alle Gwint-Karten-IDs für die The Witcher 3 Cheats


Welt, Wetter und Zeit

  • Makeitrain - Ein Sturm zieht auf und lässt es regnen.
  • stoprain - Stoppt den Regel und der Sturm löst sich auf.
  • ShowKnownPins(1) - Enthüllt alle Orte, die auf der Karte mit einem "?" markiert sind.
  • ShowKnownPins(0) - Versteckt alle Orte, die ihr mit dem "ShowKnownPins(1)"-Befehl aufgedeckt habt.
  • changeweather('WETTER-ID') - Ihr ändert das Wetter zur enstprechenden Wetter-ID. Achtung: Die WETTER-ID muss von Apostrophen eingefasst werden, wenn ein Leerzeichen vorhanden ist (korrekt = changeweather ('Winter Epilog'), falsch = changeweather (Winter Epilog)).
    Hier findet ihr alle The Witcher 3 Wetter-IDs
  • settime(D, H, M, S) - Ihr könnt die Zeit festlegen, die seit Spielbeginn gezählt wird (D = Tag, H = Stunde, M = Minute, S = Sekunde).
  • TM(MULTIPLIKATOR) - Ihr könnt die Zeit verlangsamen oder beschleunigen, indem ihr den "(MULTIPLIKATOR)" ändert (Standard = 1). Beispiel = TM(0,5) würde die Zeit um die Hälfte langsamer laufen lassen, TM(2) würde die Zeit doppelt so schnell laufen lassen.


Karte und Beastarium

  • ShowAllFT(1) - Zeit alle Schnellreisepunkte auf der Karte an. Achtung: Manchmal kann dieser Befehl kann nicht rückgängig gemacht werden, daher solltet ihr euren Spielstand zuvor sichern.
  • ShowAllFT(0) - Blendet alle Schnellreisepunkte auf der Karte aus.
  • ShowPins(1) - Zeigt alle Info-Punkte auf der Karte an (Quests, Rennen, etc.). Achtung: Manchmal kann dieser Befehl kann nicht rückgängig gemacht werden, daher solltet ihr euren Spielstand zuvor sichern.
  • ShowPins(0) - Blendet alle Info-Punkte auf der Karte aus.
  • activateAllGlossaryCharacters - Schaltet alle Charaktereinträge frei.
  • activateAllGlossaryBeastiary - Schaltet alle Bestariumeinträge frei.

Schnellreise und Teleportation

  • AllowFT(1) - Aktiviert die Fähigkeit zum Schnellreisen von jedem Ort aus.
  • AllowFT(0) - Deaktiviert die Fähigkeit zum Schnellreisen von jedem Ort aus.
  • gotoWyzima - Teleportiert euren Charakter nach Wyzima (Hauptstadt von Temerien).
  • gotoNovigrad - Teleportiert euren Charakter nach Novigrad (Hafenstadt in Redanien).
  • gotoSkellige - Teleportiert euren Charakter nach Skellige (nördliches Königreich).
  • gotoKaerMohren - Teleportiert euren Charakter nach Kaer Morhen (Berge im Königreich Kaedwen).
  • gotoProlog - Teleportiert euren Charakter zum Prolog-Areal (in der Hexer-Feste Kaer Morhen).
  • gotoPrologWinter - Teleportiert euren Charakter zum Winter-Prolog-Areal (in der Hexer-Feste Kaer Morhen).
  • xy(X, Y) - Teleportiert euren Charakter zu den durch (X, Y) definierten Koordinaten (Beispiel = "xy(544,669)" teleportiert euch ins Dorf Arinbjorn).
    Hier findet ihr weitere Teleport-IDs für den The Witcher 3 Cheat


Aussehen von Charakter und NPCs ändern

  • Ciri - Ihr wechselt euren Charakter zu Ciri.
  • Geralt - Ihr wechselt euren Charakter zu Geralt.
  • Settattoo(1) - Geralt erhält das Tatto aus der The Witcher 2 Quest „Verkatert“ (Hangover).
  • Settattoo(0) - Entfernt das Tatto aus der The Witcher 2 Quest „Verkatert“ (Hangover).
  • WitcherHairstyle('1') - Ändert eure Frisur zum vordefinierten Haarschnitt 1.
  • WitcherHairstyle('2') - Ändert eure Frisur zum vordefinierten Haarschnitt 2.
  • WitcherHairstyle('3') - Ändert eure Frisur zum vordefinierten Haarschnitt 3.
  • addHair1 - Ändert eure Frisur zum Standard-Haarschnitt.
  • addHair2 - Ändert eure Frisur zu einem Pferdeschwanz.
  • addHair3 - Ändert eure Frisur zu einem langen (schulterlanges), lockeren Haarschnitt.
  • addHairDLC1 - Ändert eure Frisur zu einem lockeren, kurzen Haarschnitt.
  • addHairDLC2 - Ändert eure Frisur zu einen Mohawk mit Pferdeschwanz.
  • addHairDLC3 - Ändert eure Frisur zu der von Elven Rebel (kurzes, nach hinten gekämmtes Haar).
  • setbeard(0) - Entfernt jeden Bart (glattrasiert).
  • setbeard(0,1) - Aktiviert den Bartstil 1 (kürzester Bart).
  • setbeard(0,2) - Aktiviert den Bartstil 2 (zweitkürzester Bart).
  • setbeard(0,3) - Aktiviert den Bartstil 3 (zweitlängster Bart).
  • setbeard(0,4) - Aktiviert den Bartstil 4 (längster Bart).
  • setbeard(1) - Gibt euch einen Bart
  • Shave - Geralts Bart wird abrasiert.
  • setcustomhead('HEAD-ID') - Euer Charakter erhält das durch die ('HEAD-ID') definierte Kopf-Design.
  • removecustomhead - Euer Charakter erhält sein vorheriges Standard-Kopf-Design zurück.
  • appearance('APPEARANCE-ID') - Ändert das Erscheinungsbild den anvisierten NPCs (oder eures eigenen Charakters, wenn kein Ziel anvisiert) in das Erscheinungsbild, dass durch die ('APPEARANCE-ID') definiert wurde. Achtung: Die APPEARANCE-ID muss von Apostrophen eingefasst werden (korrekt = appearance('ciri_winter'), falsch = appearance(ciri_winter)).
  • Drunk(1) - Ihr werdet betrunken (gelegentlich werden dadurch andere Gesprächsoptionen verfügbar, z.B. bei Triss oder Shani)
  • Drunk(0) - Ihr werdet nüchtern


Interface und HUD

  • fadeout - Blendet das Spiel mit demselben Effekt aus, der für eine Schnittszene verwendet wird.
  • fadein - Blendet den Bildschirm wieder ein, nachdem er zuvor mit "fadeout" ausgeblendet wurde. Der Fade-Effekt ist der gleiche wie für Schnittszenen.
  • dlgshow - Das HUD-Interface wird komplett ausgeblendet.
  • dlghide - Das HUD-Interface wird wieder angezeigt.
  • testpause - Das Spiel wird pausiert.
  • testunpause - Die Pause wird deaktiviert.
  • ToggleCameraAutoRotation - Aktiviert oder Deaktiviert die automatische Rotationsbewegung der Kamera, die eurem Charakter folgt.

Witcher 3: So könnt ihr die Befehlskonsole / Kommandozeile aktivieren

Um in The Witcher 3 Cheats verwenden zu können, müsst ihr zuerst die Befehlskonsole aktivieren, die von den Entwicklern deaktiviert wurde. Ihr könnt die Konsole entweder selbst durch die Anpassung der entsprechenden Spieldatei aktivieren oder euch eine spezielle Mod herunterladen, die die Kommandozeile wieder aktiviert.

Konsole mit Mod freischalten

Der einfachste Weg zur Aktivierung der Befehlskonsole ist mit einer Mod. Wie immer solltet ihr bei der Nutzung von Fremdsoftware darauf achten, dass ihr sie von einer vertrauenswürdigen Quelle bezieht und keine Schadsoftware herunterladet. Ebenso solltet ihr bedenken, dass das Verändern von Spieldateien dazu führen kann, dass ihr euer Spiel zerschießt - eine vorherige Sicherung eures Spielstands ist daher nie verkehrt. So geht ihr vor:

  1. Zunächst benötigt ihr die Mod. Es gibt verschiede Mods im Netz, die für verschiedene Spielversionen gedacht sind, denn manche Patches haben auch den Zugriff auf die Konsole verändert. Wir empfehlen euch die Mod Native Debug Console von Rfuzzo bei NexusMods, die für Spielversionen ab Patch 1.32 gedacht ist. Wenn ihr eine frühere Version habt, gebt bei NexusMods einfach "debug console" oben in die Suchzeile ein und sucht euch die Mod heraus.
  2. Öffnet euren Dateimanager (Explorer etc.), entpackt die heruntergeladene Zip-Datei und kopiert den Inhalt (Ordner „plugins“ und die Datei „dssound.dll“) in euer Hauptverzeichnis von The Witcher 3. Überschreibt dabei die alten Dateien (und legt am besten zuvor eine Sicherung an). Je nachdem, auf welcher Spieleplattform ihr The Witcher 3 spielt, nutzt ihr folgenden Pfad:
    • GOG: \GalaxyClient\Games\The Witcher 3 Wild Hunt\bin\x64
    • Steam: \Steam\steamapps\common\The Witcher 3 Wild Hunt\bin\x64
  3. Damit seid ihr auch schon fertig. Startet nun The Witcher 3 und ihr könnt die Konsole im Spiel (nicht im Hauptmenü) mit der Taste "Ö" aufrufen. Wenn das nicht klappt, versucht es mit F2, Zirkumflex (^), Tilde (~), @, §, `, ò, ñ oder æ. Gebt dann einen der Cheat-Codes ein und bestätigt das Ganze mit Enter.

Klappt es mit der Mod trotz passender Spielversion nicht, solltet ihr als erstes sicherstellen, dass ihr Visual ++ auf eurem PC installiert habt und / oder auch die aktuellste Version davon verwendet.

Konsole Manuell freischalten

Wenn ihr keine Fremdsoftware auf eurem PC haben wollt, könnt ihr die Anpassungen der Mod an den Spieldateien auch einfach selbst vornehmen. Dafür geht ihr folgendermaßen vor:

  • Öffnet euren Dateimanager (Explorer etc.), wechselt zum Installationsverzeichnis von Witcher 3 und sucht die Datei "general.ini". Je nachdem, auf welcher Spieleplattform ihr The Witcher 3 spielt, findet ihr sie unter folgenden Pfad:
    • GOG: \GOG Galaxy\Games\The Witcher 3\bin\config\base
    • Steam: \Steam\steamapps\common\The Witcher 3\bin\config\base
  • Legt euch ein Backup der Datei an, ehe ihr sie mit einem beliebigen Text-Editor öffnet.
  • Nutzt die Suchfunktion des Text-Editors und sucht nach der Kategorie [General]. Habt ihr sie gefunden, kopiert in die Zeile direkt darunter folgenden Text:
    DBGConsoleON=true
  • Speichert nun die Datei ab und startet euer Spiel. Nun solltet ihr wie oben bereits beschrieben die Konsole mit der Ö-Taste aufrufen können.

Sollte es nicht klappen, was bei den verschiedenen Spielversionen schon mal passieren kann, müsst ihr entweder eine passende Spielversion finden oder ihr nutzt eine Mod.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading