F1 2020: Erlebt die Strecke in Hanoi im neuen Video

5,6 Kilometer und 23 Kurven.

Aktuell gilt der Große Preis von Vietnam, der am 5. April erstmals stattfinden sollte, noch als "verschoben".

Ob und wann die Premiere der neuen Strecke stattfindet, ist derzeit unklar. Ihr könnt sie euch jetzt aber schon mal virtuell anschauen.

Codemasters zeigt sie in einem brandneuen Video zu F1 2020, in dem ihr mit Charles Leclerc im Ferrari eine Runde über den Kurs dreht.

Die Strecke in Hanoi ist 5,613 Kilometer lang, hat 23 Kurven und ist von Strecken wie Suzuka, Monaco und dem Nürburgring inspiriert.

"Die zwei unglaublich langen Geraden sorgen für Action und riskante Überholmanöver", heißt es. "Der Track verspricht eine der schnellsten Rennstrecken im F1-Kalender zu werden. Mit einer der kürzesten Boxengassen, die sowohl die letzte als auch die erste Kurve ausspart, könnte die Boxenstopp-Strategie eine entscheidende Rolle spielen, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein."

Weitere Infos zur diesjährigen Version bekommt ihr in unserer Vorschau zu F1 2020.

Lest hier mehr zu F1 2020.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading