Bericht: Der PS5-Chip nähert sich der Fertigstellung

Tests sollen in Kürze beginnen.

Mitte Mai hatte Sony betont, dass die PS5 weiterhin auf Kurs für Ende 2020 sei.

Einen wichtigen Schritt in Richtung dieses Ziels scheint man in Kürze zu machen, denn neuesten Berichten von Digitimes zufolge befindet sich der SoC (system on a chip) der Konsole kurz vor der Fertigstellung.

Nächste Woche sollen Tests mit dem PS5-Chip beginnen, heißt es, anschließend könne er für den Zusammenbau der Konsole an die Fabriken ausgeliefert werden.

Digitimes zufolge ist im August mit dem Höhepunkt der Produktion zu rechnen, dem geplanten Launch zum Jahresende stünde somit wenig im Weg.

In dieser Woche hatte Sony aufgrund der Geschehnisse in den USA sein für morgen geplantes PS5-Event verschoben.

Indes müssen neue PS4-Spiele ab Juli kompatibel zur PS5 sein, während das Unternehmen kein Interesse daran hat, PS5-Spiele kompatibel zur PS4 zu machen.

Hier findet ihr die kompletten Spezifikationen der PS5.

Möchtet ihr euch für die PS4 mit neuer Software eindecken, schaut doch mal bei den Days of Play Sonderangeboten im PlayStation Store vorbei, die es dort seit heute gibt.

PS5_Chip_nahe_der_Fertigstellung
Stück für Stück kommt alles zusammen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading