Days of Thunder: Verloren geglaubtes NES-Spiel zum Film mit Tom Cruise rekonstruiert

Faszinierend.

Ob jemand tatsächlich einen kompletten Überblick darüber hat, wie viele Spiele für das NES und andere Plattformen nie das Licht der Welt erblickten?

Manche dieser Spiele waren schon weit fortgeschritten und dank der Video Game History Foundation lebt eines von ihnen weiter. Dabei handelt es sich um ein NES-Spiel zum Tom-Cruis-Film Days of Thunder aus dem Jahr 1990.

Ein von Beam Software entwickeltes und von Mindscape veröffentlichtes Days-of-Thunder-Spiel erschien 1990, aber hierbei handelt es sich um einen unveröffentlichten Titel von Programmierer Chris Oberth, der in den 70ern, 80ern, 90ern und 2000ern an vielen Spielen beteiligt war.

Durch die VGHF und Programmierer Rich Whitehouse konnte seine Arbeit jetzt rekonstruiert werden.

Whitehouse und VGHF-Gründer Frank Cifaldi erklären in einem Artikel, was nötig war, um Oberths Spiel aus einer Sammlung von 40 Backups auf Floppy Disks zusammenzufügen. Bei manchen waren einzelne Sektoren nicht mehr lesbar, aber bei vielen davon war es möglich, die Daten zu retten.

Whitehouse gelang es dann zwar, das Spiel zu starten, allerdings spielte die Grafik verrückt. Um fehlende Dateien zu finden, extrahierte er alle Informationen von allen relevanten Disketten "in jedem bekannten Format" und begann mit der Suche nach dem fehlenden Puzzlestück, bis er schließlich fündig wurde.

Dadurch konnte Oberths Version von Days of Thunder gerettet werden und der Quellcode soll bald auf GitHub hochgeladen werden. Möglich wurde das alles durch Oberths Familie, die es der VGHF erlaubte, sich in den Archiven von Oberth, der 2012 verstarb, danach umzuschauen.

Wie das rekonstruierte Spiel aussieht, zeigt das folgende Video. Wenig überraschend ist es ein Rennspiel, in dem ihr Nascar-typisch im Kreis fahrt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading