SimRefinery: Funktionsfähiges Exemplar aufgetaucht - und ihr könnt es spielen!

Entwickelt für Firmen.

Vor zwei Wochen veröffentlichte die Seite The Obscuritory, die sich auf "ungespielte und unbekannte Spiele" konzentriert, einen Artikel über Maxis Business Simulations, eine Abteilung des Studios, die Simulationen für Firmen entwickelte.

Eines dieser Projekte war SimRefinery, eine Ölraffinerie-Simulation für Chevron. Bis jetzt war wenig dazu bekannt und der Artikel hatte zur Folge, dass ein Leser von Ars Technica sich zu Wort meldete und angab, einen ehemaligen Chemieingenieur von Chevron zu kennen, der ein Exemplar davon bestitzt.

"postbebop", so der Name des Lesers, half ihm dabei, die Daten der ursprünglichen Floppy Disk auszulesen und eine digitale Kopie anzufertigen.

Das Spiel wurde im Internet Archive hochgeladen, wo ihr es herunterladen und spielen könnt - oder ihr spielt es direkt im Browser.

3
So sieht SimRefinery aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading