Crosscode erscheint am 9. Juli auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch

Nicht mehr lange warten.

Update vom 9. Juni 2020: Deck13 Spotlight und Radical Fish Games haben den 9. Juli als Veröffentlichungstermin jetzt auch offiziell bestätigt.

ININ Games bringt das Spiel für Switch und PS4 als physische Version in den Handel, allerdings erst am 28. August. Darüber hinaus bietet Strictly Limited Games eine Steelbook Edition und eine Collector's Edition an.

Ursprüngliche Meldung vom 9. Juni 2020: Das 2D-Action-RPG Crosscode erscheint im Juli allem Anschein nach endlich für die Konsolen.

Am 9. Juli ist es wohl soweit, zumindest wird dieses Freischaltdatum derzeit im Microsoft Store angegeben.

Die Umsetzung erscheint nicht nur für Xbox One, sondern auch für PS4 und Nintendo Switch. Für Letztere gibt es auch eine Handelsversion, die bei Amazon vorbestellbar ist.

Von offizieller Seite wurde bislang noch kein Termin bestätigt. Nach dreijähriger Early-Access-Phase erschien das Spiel im September 2018 zuerst für Windows, Mac und Linux.

Alex bezeichnete Crosscode im letzten Jahr als Action-RPG-Traum, der nicht früh genug auf Switch und Co kommen kann.

Lest hier mehr zu Crosscode.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading