Solar Ash auf PS5 - von den Machern von Hyper Light Drifter

Ein neues Universum

Eine traumhafte neue Vision kommt von Heart Machine, den Machern von Hyper Light Drifter: Solar Ash. Das 2021 erscheinende Spiel zeigt noch nicht viel von sich, nur, dass es wieder mit kräftigen Farben eine eigen Stimmung in einem zerbrechlichen Universum schaffen wird.

In Solar Ash reist der Spieler durch den Ultravoid, einen gierigen Riss im Weltraum, der Welten verschluckt. Es ist ein Ort voller unglaublicher Gefahren und surrealer Gegenden - ein Traum, dem niemand entkommen kann. Vertraut und dennoch fremd, blühend, aber grotesk, gelegentlich friedlich und dann wieder extrem gewalttätig. Unsere Charaktere müssen sich gegenseitig trösten, um die Spirale der Verzweiflung zu überwinden, in der sie gefangen sind.

Einfach mal angucken:

Ein weiteres, sehr interessantes Indie, das ihr euch einmal näher ansehen solltet, ist Stray von Annapurna. Hier schlüpft ihr in die Rolle einer Katze und schlagt euch durch eine wunderschöne Welt, die von Robotern bewohnt wird.

Für eine komplett Übersicht, was es alles gab und was eure Top-Highlights des Events waren, schaut doch mal hier rein: Das PS5 Event - Alle Ankündigungen und Spiele im Überblick

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading