Pokémon-Go-Entwickler Niantic arbeitet an über zehn neuen Projekten

Pro Jahr möchte das Unternehmen zwei davon veröffentlichen.

Bei Pokémon-Go-Entwickler Niantic wird fleißig an neuen Projekten gearbeitet.

Insgesamt hat das Unternehmen derzeit zehn neue Projekte in der Entwicklung, dabei ist von "Spielen und AR-Erlebnissen" die Rede.

Neben Pokémon Go betreibt Niantic derzeit die beiden Titel Ingress Prime und Harry Potter: Wizards Unite.

Wie sieht es mit den zukünftigen Titeln aus? Sind darunter weiter Lizenzspiele? "Es ist ein Mix aus beidem", sagt John Hanke, Gründer und CEO von Niantic, im Rahmen einer Frage-und-Antwort-Runde zum Pokémon Go Fest 2020.

Niantics Ziel ist, über die nächsten paar Jahre hinweg jeweils zwei Titel pro Jahr zu veröffentlichen. Nähere Details dazu nannte das Unternehmen nicht.

Hier bekommt ihr indes die ersten Details zum Pokémon Go Fest 2020.

Niantic_mehr_Spiele_in_Arbeit
Weitere Niantic-Titel erscheinen in den kommenden Jahren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading