PS5: Sony versucht den "Wert im Gegensatz zum Preis" zu betonen

Ein Zeichen für einen höheren Preis?

Wie teuer wird die PlayStation 5? Das wissen wir bisher noch nicht, aber nach Angaben von PlayStation-CEO Jim Ryan versucht das Unternehmen den "Wert im Gegensatz zum Preis" zu betonen.

Gegenüber BBC Click zeigt er sich überzeugt davon, dass es der richtige Zeitpunkt ist, um die Konsole zu veröffentlichen, da man sich in einem eher "rezensionssicheren Markt" bewege.

"Wir müssen aufmerksamer sein als je zuvor, um sicherzustellen, dass das allgemeine Wertversprechen in Bezug auf die Konsole und die Spiele - die Auswahl an Spielen, die Qualität der Spiele, die Anzahl der Spiele - dies zu etwas macht, das unsere Community anstrebt", sagt er.

"Du hörst heute nichts über den Preis", fährt Ryan fort. "Aber viele unserer [...] Konsumenten kaufen heutzutage ausschließlich digital. Wir dachten, wir würden das tun, was wir normalerweise versuchen zu tun, und ihnen [mit der Digital Edition] eine Wahl geben."

Hier habt ihr alle alle Ankündigungen und Spiele des PS5-Events von letzter Woche im Überblick, dort hatte Sony auch das Design der PS5 vorgestellt.

Weiterhin haben wir unsere Top 5 Spiele des PS5-Events für euch und hier lest ihr die kompletten Spezifikationen der PS5.

PS5_Wert_statt_Preis_wichtig
Wie teuer wird sie?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (59)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (59)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading