Fortnite: Season 3 startet mit Aquaman

Es geht wieder los.

Season 3 in Fortnite geht heute an den Start und es wird ziemlich nass. Die Map steht unter Wasser und der Wasserspiegel wird laut Epic im Laufe der Zeit sinken.

Dadurch kommen immer mehr Orte zum Vorschein und es eröffnen sich euch neue Wege durch die Welt.

Für eine schnellere Fortbewegung könnt ihr euch mit der Angel an einen Hai hängen und euch so von ihm übers Wasser ziehen lassen. Dabei verteidigt ihr euch gegen die neuen Marodeure, die auf der Insel gestrandet sind und euch das Überleben nicht einfacher machen.

Indem ihr im Battle-Pass-Level aufsteigt und Herausforderungen abschließt, könnt ihr euch einen individuellen Schirm erschaffen. Schaltet weitere Optionen frei und passt ihn von unten bis oben an, eure Wahl ist aber endgültig, also denkt gut darüber nach.

Darüber hinaus zeigt sich DCs Superheld Aquaman in dieser Season als neuer Skin im Battle Pass.

Am Montag gab es beim Live-Event zum Abschluss von Season 2 einen großen Andrang, anschließend heizte Epic mit Teasern den Hype auf Season 3 an.

Zugleich gab uns das Live-Event einige Hinweise auf Season 3 und auch eine Rückkehr von Kevin der Würfel wurde vermutet.

Lest hier mehr zu Fortnite.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading