Fortnite Season 3: Update V.13.00 Patch Notes - Alte Waffen kehren zurück und schnelle Herausforderungen

Was sich ändert.

Viele Fans haben schon lange darauf gewartet, dass in Fortnite Season 3 beginnt. Nun ist es endlich soweit und wie es nicht anders zu erwarten war, wurde die Karte und das Spiel mal wieder gehörig auf den Kopf gestellt. Der Großteil der Karte liegt nun unter Wasser, in dem Strudel, Treibgut und Haie tummeln. Es gibt viele neue Mechaniken und Veränderungen im Spiel. Epic Games hält sich zwar mit offiziellen Patch Notes zurück, insbesondere bei Battle Royale Modus, doch findige Dataminer und Fans finden die Änderungen auch so nach und nach heraus. Mit dem Fortnite Update 13.00 hat sich einiges geändert, daher fassen wir auf dieser Seite alle uns bekannten Patch Notes zur Season 3 aus offizieller und inoffizieller Quelle zusammen.

Schaden der Tactical Shotgun reduziert

Es scheint, als hätte Epic mit dem Start von Season 3 den Schaden der Tactical Shotgun reduziert.

Mythic Chug Jug

Besiegt ihr den neuen Boss Ocean, erhaltet ihr von ihm den mythischen Gegenstand Bottomless Chug Jug. Es stellt Gesundheit und Schild komplett wieder her und kann nach einem Cooldown erneut benutzt werden.

Waffen kommen und gehen

Waffen wie die Hunting Rifle, die Bolt-Action Sniper, die P90 und Stinkbomben sind zurück im Spiel, während die Pump Shotgun vorerst nicht mehr verfügbar ist.

Schnelle Herausforderungen

Es gibt anscheinend keine Punchcard mehr, ersetzt wurde sie durch die schnellen Herausforderungen (Quick Challenges). Dabei handelt es sich um kleine Aufgaben, bei denen ihr zum Beispiel Gegner eliminiert, Schwachpunkte trefft oder Truhen durchsucht. Für jede Herausforderung erhaltet ihr 14.000 XP.

Haie und Marodeure

Ihr könnt euch mit einer Angel an einen Hai hängen und so übers Wasser ziehen lassen. Achtet aber darauf, ihnen nicht zu nah zu kommen, sonst beißen sie. Darüber hinaus sind Marodeure auf der Insel gelandet. Dabei handelt es sich um NPCs, die euch attackieren.

Einhand-Versionen von Spitzhacken

Einige Zweihand-Spitzhacken gibt es jetzt in einer einhändigen Version. Ob das möglich ist, seht ihr, wenn ihr euch die Spitzhacke genauer anschaut.

Chug Splash ist zurück

Das Heilitem Chug Splash ist zurück. Werft es auf den Boden und ihr könnt damit euch oder eure Teammitglieder heilen und den Schild auffüllen.

Neuer Wurfgegenstand

Das Firefly Jar ist ein neuer Wurfgegenstand, der ein wenig an einen Molotowcocktail erinnert und Dinge in Brand setzt, wenn ihr ihn auf sie werft.

Neue Waffen

Eine Reihe neuer Waffen ist hinzugekommen. Dazu zählen: Ocean's Burst Assault Rifle, Jules' Glider Gun, Flare Gun, Grappler, Kit's Shockwave Launcher, Charge Shotgun und Kit's Charge Shotgun.

Fahrzeuge

Eine Reihe neuer Fahrzeuge gibt's ebenso im Spiel, sie sind aber noch nicht nutzbar. Was Sinn ergibt, wenn ein Großteil der Map noch unter Wasser steht. Rechnet später damit.

Holt euch jezt 3 Monate PS+ oder PlayStation + für 12 Monate und bekommt dafür das exklusive PlayStation Plus-Sonderpaket mit Punktpatrouille Skin dauerhaft und kostenlos dazu.

Was den Kreativmodus betrifft, wurden vor allem diverse Fehler behoben.

Inseln - Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem auf der XL-Berginsel eine Kiefer über dem Gelände schwebte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Inseln, die Spielersucheportale nutzten, unter Wasser lagen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die „Meine Insel"-Einstellungen fehlten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Einstellung „Spielernamen und Position" nicht funktionierte.

Gameplay - Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler in Spielen respawnen konnten, bei denen Respawnen während des Spiels nicht erlaubt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spiele fehlerhaft geladen wurden, wenn die Sequenzer darin sich überlappten und auf Endlosschleife sowie auf die Aktivierung bei Spielstart gestellt waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Wassertextur am Inselufer auf mobilen Geräten nicht angezeigt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, der zu einem Absturz führte, wenn Spieler durch ein Spielersucheportal einem Match auf einer vorgestellten Insel beitreten wollten.

Waffen und Gegenstände - Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Stinkbomben als goldene Kugeln angezeigt wurden, wenn sie von Spielern mit dem „Midas"-Outfit geworfen wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das knisternde Lagerfeuer eine unsichtbare Barriere hinterließ, wenn ein Spieler die gleiche Insel verließ und ihr wieder beitrat.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Abbruch einer Objektplatzierung mit dem Telefon dazu führte, dass dessen Ausschneidefunktion nicht mehr funktionierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Pressure Plant-Station außerhalb der Vorschauansicht angezeigt wurde.

Fertigobjekte und Galerien - Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den manche Dschungeltempelwände grau angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Craggy Cliffs-Fertigobjekte und -Galerien nicht vollständig geladen wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Grasbodenteile pink oder violett angezeigt wurden.

Benutzeroberfläche und Freunde - Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Riesenroboter-Fertigobjekte und -Galerien mit falschen Symbolen angezeigt wurden.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 3:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading