The Last of Us 2 - Kanal 13 / Die Tunnel - Ellie Seattle Tag 1

The Last of Us 2: Wie ihr den Kampf im TV-Sender leise überlebt und danach durch die Tunnel flüchtet.

Ihr steht vor ein paar Beton-Terrassen. Geht nach links und klettert hier über die Stufen weiter nach oben. Ihr erreicht schließlich eine Terrasse, wo ihr schon eine Leiche seht. Bei ihr findet ihr ein wenig Munition, dann habt ihr rechts davon ein Seil, an dem ihr oben in das Fenstre kommt. Ihr findet euch in einer großen Cafeteria wieder. Links schlagt ihr die Scheiben ein, um an die Snacks in den Automaten zu kommen. Ihr kommt zu einer weiteren Leiche, bei der ihr die Axt mitnehmen könnt. Dann geht weiter unter dem Lüftungsrohr durch und bis zu einer Tür links, wo ihr in der Abstellkammer ein paar Ressourcen findet. Geht raus und schaut an der Seite im Flur neben der Tür, wo ein Kabel in einen Lüftungsschacht führt. Klettert dort zum Sendestudio auf der anderen Seite.

Im Studio findet ihr eine Reihe Erhängter Leichen. Schaut euch das blutige Graffiti an der Wand an, dann geht in den Aufnahmeraum dahinter, wo ihr am Ende der Geräte links einige Ressourcen findet. Geht in den hinteren Teil des Studios, wo eine Treppe nach oben führt. Geht noch nicht nach rechts raus, sondern durchsucht noch die Büros ihr oben, wo ihr jede Menge Ressourcen zum Craften findet. Nehmt auch die Munition, dann folgt ihr Dina nach draußen. Schiebt euch rechts an der Scheibe lang, dann kommt ihr in weitere Büros. Sammelt die Munition bei den Leichen auf, und im letzten Büro gerade durch findet ihr auf dem Schreibtisch eine Sammelkarte 1 / 1 - Superheldenkarte: Kimimela .

last_of_us_tv_1

Dann geht es im Flur bei der silbernen Tür hinter der linken Leiche weiter nach oben. Geht in das Büro rechts und ihr findet Leah. Nach der Szene geht ihr raus und durchsucht zuerst den Raum rechts, um ein paar Ressourcen zu finden, dann schaut ihr auf die Couch im nächsten Raum, wo ihr einen Zettel findet: Artefakt 1 / 1 - Dads Zuspruch. Dann geht es aus dem Fenster im Flur nach draußen. Lasst euch nach unten fallen und ihr hört bereits, dass WLF-Truppen einrücken.

Ihr habt im Studio drinnen drei im oberen Stock und unten noch einmal vier. Wartet, bis sie sich ein wenig verteilt haben, dann könnt ihr sie bei der großen Fläche und Deckung rechte einfach überraschen. Achtet nur auf die langen Sichtweiten und offenen Räume. Sind alle drei oben erledigt, achtet ihr auf die hintere Treppe links, wo einer von unten auch mal in den oberen Stock kommt. Ihn könnt ihr leicht auf der Treppe abpassen und kommt hier auch ungesehen runter. Mit ein wenig Glück sieht einer den Toten auf der Treppe und ihr könnt die Wanderer hier unten dabei erledigen ohne in den offenen Bereich des Studios zu müssen. Die letzte Wache bewegt sich in der Nähe des Aufnahmestudios. Sind alle tot, folgt ihr Dina raus aus dem Studio.

In der Hall beginnen Wachen aus dem oberen Stock auf euch zu schießen. Vergeudet keinen Schuss, sondern rennt einfach weiter durch, dann springt rechts aus dem Fenster ins Grüne. Rennt weiter durch die Reste des Parkhauses, haltet euch dann links und rennt weiter nach unten. Wenn ihr den Schlamm runtergerutscht seid, geht es durch die Tür nach rechts und dann weiter die Treppe runter. Lasst euch links in das Loch fallen und dann geht es links, sobald ihr die Maske aufhabt, auf dem Bauch in das Abwasserrohr. In dem Flur dahinter findet ihr rechts ein paar Ressourcen, dann geht ihr durch das Drehgitter links. Folgt dem enger werden Schacht und quetscht euch am Ende mit X durch.

Die Tunnel - Ellie Seattle Tag 1

Ihr seht nicht nur einen Clicker, sondern auch, dass die WLF euch bis hier nach unten folgte. Das passt gut zusammen, denn so könnt ihr euch eine Flasche gleich links greifen und zu den WLF-Soldaten werfen. Das treibt die Clicker zu ihnen und ihr bringt euch erst mal in Sicherheit - relative zumindest. Schleicht in den U-Bahnwagen gleich rechts von euch und haltet euch weit hinten. Versucht euch einfach so gut es geht außer Sicht zu halten und weicht Konflikten aus, damit sich die beiden Gruppen nicht um euch kümmern.

last_of_us_tunnel_1

Die Clicker dürften sich recht schnell durchsetzen. Sie sollten für euch kein Problem seid, denkt nur daran langsam zu schleichen, wenn ihr euch nähert. Ihr könnt den Raum, in dem ihr euch versteckt hattet, durchsuchen, hier gibt es ein paar Ressourcen. Draußen könnt ihr bei den Leichen der WLF-Munition finden, dann geht ihr an der roten Leuchtfackel vorbei, hinter dem Zug müsst noch ein weiterer Clicker sein, lasst euch also nicht überraschen. Geht dann hinter dem Zug weiter zu der Tür im verschütteten Zug und öffnet sie mit Dina.

Arbeitet euch durch den ganzen Zug bis an das Ende, sammelt alles ein, was ihr links und rechts findet und nehmt dann am Ende den Zettel links am Fenster mit: Artefakt 1 / 5 - U-Bahn-Notiz. Habt ihr alles, könnt ihr euch ein kleines Stück zurück zwischen zwei Zugtüren durchquetschen und kommt in den U-Bahn-Tunnel. Am Ende kriecht ihr unter dem Wagen durch und hört, dass es noch nicht ganz vorbei ist. Geht weiter und zwar am Ende des Tunnels, wo noch ein Zug steht, links neben den Zug. Guckt rechts am Rad, ungefähr bei der geschlossenen Tür auf den Boden und ihr findet eine gute versteckte Sammelkarte 1 / 3 - Superheldenkarte - The Imp Dann geht in den rot leuchtenden Raum. Schaut euch die Leiche am Gitter an, dann geht nach rechts und die Leiter hoch. Zuerst geht ihr nach rechts, wo ihr eine Brechstange findet und hinter der Tür eine Werkbank 1 / 1. Dazu noch ein paar Ressourcen im Regal hinter der Tür. Danach geht raus und nehmt euch das Seil, das vor dem rot leuchtenden Abgrund liegt. Werft es über das große Lüftungsrohr und schwingt dann daran auf die andere Seite. Die Leiter ist kaputt, also geht rechts durch die Tür. Hier findet ihr noch mehr Zeugs, dann geht es über den Tisch in den Lüftungsschacht.

Weiter mit: The Last of Us 2 - Die Tunnel Teil 2 / Das Theater / Das Geburtstagsgeschenk - Ellie Seattle Tag 1

Zurück zu: The Last of Us 2 - Capitol Hill Teil 3 - Ellie Seattle Tag 1 (Tresor)

Zurück zu: The Last of Us 2 - Ellie Seattle Tag 1 Übersicht

Zurück zu: The Last of Us 2 - Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading