The Last of Us 2 bricht zum Launch den PS4-Verkaufsrekord in Großbritannien

Übertrifft Uncharted 4.

The Last of Us 2 hat sich zum Verkaufsstart an die Spitze der britischen Charts gesetzt.

Was keine große Überraschung sein dürfte. Zugleich stellte Naughty Dogs Titel einen neuen PS4-Verkaufsrekord zum Launch auf.

Die Verkaufszahlen des Spiels lagen am Launch-Wochenende um ein Prozent höher als beim bisherigen Rekordhalter Uncharted 4.

Das betrifft allein die physischen Versionen. Wie viele Exemplare zusätzlich digital verkauft wurden, ist unklar. Der Abstand dürfte dann aber mit Sicherheit noch deutlicher ausfallen.

Im Vergleich zum ersten Teil verkaufte sich The Last of Us 2 am Launch-Wochenende 76 Prozent häufiger als der Vorgänger damals zum Release.

Zugleich erzielte das Spiel den mit Abstand besten Verkaufsstart in Großbritannien in diesem Jahr, den bisherigen Spitzenreiter Animal Crossing: New Horizons übertrumpfte das Spiel um 40 Prozent.

Ob verdient oder nicht, erfahrt ihr in unserem The Last of Us 2 Test.

Schaut ebenso bei unserer The Last of Us 2 Komplettlösung und der Liste mit allen The Last of Us 2 Safe-Codes und Tresor-Kombinationen vorbei.

Lest hier mehr zu The Last of Us 2.

The_Last_of_Us_2_Verkaufsrekord_PS4_Grossbritannien
Ein erfolgreicher Start auf der Insel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading