World of Warships Legends: Warhammer-40k-Inhalte jetzt auf Konsole verfügbar

Und was im Juli kommt.

Update 2.4 für World of Warships Legends ist da und beschert jetzt auch den Konsolenversionen des Spiels die auf Warhammer 40k basierenden Inhalte.

Dazu gibt es verschiedene Bundles mit Skins für Schiffen, Kapitänen mit individuellen Voiceovers, Tarnungen und Flaggen, die sich am Imperium und dem Chaos orientieren.

Was die nahe Zukunft anbelangt, gibt es passend zum bevorstehenden 4. Juli ein Paar leichte amerikanische Kreuzer im Early Access: Dallas (Stufe 5) und Helena (Stufe 6). Sie verfügen über Schnellfeuergeschosse und sind zerstörerisch.

"Allerdings verlangen diese Schiffe geschulte Steuerung, um nicht vom Gegner erwischt zu werden", heißt es. "Die Helena ist mit 15 Hauptgeschossen gut ausgestattet. Sie ist bekannt dafür, außerordentlich gut während der Schlacht um Guadacanal gekämpft zu haben und hat dabei mehrere feindliche Zerstörer und Kreuzer versenkt. Allerdings war die Helena einer der drei leichten US Kreuzer, die im Zweiten Weltkrieg untergegangen ist, nachdem sie in der Schlacht um Kula-Golf von Torpedos getroffen wurde."

Zu den Feierlichkeiten zählt auch die Lone-Veteran-Kampagne, an deren Ende ihr auf den amerikanischen schweren Kreuzer Wichita trefft. "In der Lone-Veteran-Kampagne gilt es, 95 Level innerhalb der fünf Wochen nach dem Update zu absolvieren, aber entschlossene Kapitäne können schwierigere, optionale Aufgaben erfüllen, um die Kampagne eine Woche früher beenden zu können."

In Kürze werden erste Spieler auch die die ersten Bureau-Projekte vervollständigen, mit "Red, White and Blue" steht bereits das nächste in den Startlöchern und beschert euch Stars 'n Stripes Tarnungen für mehrere US-Kreuzer und das Schlachtschiff Iowa sowie das Stufe-5-Premium-Schlachtschiff California als finalen Preis.

Lest hier mehr zu World of Warships Legends.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading