Cyberpunk 2077: Erstes Easter Egg zu The Witcher 3 gefunden

Retro-Gaming.

Cyberpunk 2077 ist durch seinen jüngsten Livestream wieder ein wenig mehr ins Rampenlicht gerückt, zudem gab es erste Anspielmöglichkeiten für die Presse.

Dabei zeigt sich, dass CD Projekt auf jeden Fall Easter Eggs im Spiel versteckt hat. Es fragt sich, wie viele es am Ende in der Stadt wohl sein werden?

Jedenfalls wurde ein erstes davon bei diesen Anspiel-Sessions bereits entdeckt und es ist eine Anspielung auf ein Projekt aus eigenem Haus: The Witcher 3.

Ob ihr es seht, hängt davon ab, ob ihr Street Kid, Nomad oder Corporate als Lebenspfad wählt. Bei Letzterem beginnt V in der Spionageabwehr der japanischen Firma Arasaka. Dabei könnt ihr euch auch in Vs Büro aufhalten, mit Kollegen sprechen oder ein wenig in der Umgebung herumschnüffeln. Und dabei findet ihr in einer Schublade ein Retro-Gaming-Magazin, in dem es um The Witcher 3 geht - und Ciri ist auf dem Cover zu sehen.

Freut ihr euch schon darauf, die Stadt nach Easter Eggs abzugrasen? Ich wäre enttäuscht, wenn es keins zu Blade Runner gibt...

Mehr zum Spiel lest ihr in Martins jüngster Cyberpunk 2077 Vorschau. Ihr habt in Night City unter anderem die Möglichkeit, Chaos wie in GTA zu verursachen.

Und mit diesen Spielen überbrückt ihr die Wartezeit auf Cyberpunk 2077.

Unter anderem ist Cyberpunk 2077 (69,99 Euro) auch im PlayStation Store für PS4 vorbestellbar, dort bekommt ihr außerdem ein kostenloses PS4-Design.

Lest hier mehr zu Cyberpunk 2077.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading