Fortnite Season 3: Patch Notes für Update 13.20 - Das ist neu

Flare Gun ist verfügbar, mobile Aufrüstbänke, Captain America, neue Skins und mehr

In Fortnite Season 3 wurde heute mit Patch 13.20 respektive Fortnite Update 2.76 für den Mobile-Ableger das erste große Inhaltsupdate der neuen Staffel auf die Server gespielt. Die Server Downtime war bereits nach kurzer Zeit beendet und auch wenn Epic Games sich mit den Patch Notes zurückhält, sammeln Fans und Dataminer nach und nach alle Neuerungen zusammen. Auf dieser Seite wollen wir euch eine Übersicht verschaffen, was sich mit Update 13.20 geändert hat. Ach ja, falls ihr wegen der Versionsnummer verwirrt seid: Ihr habt Patch 13.10 nicht verpasst, Epic hat die Versionsnummer einfach nur ausgelassen.

Springe zu:

Neues in Battle Royale: Flare Gun, mobile Aufrüstbänke, Captain America, neue Skins geleakt

Für den wichtigsten und beliebtesten Spielmodus verrät Epic schon lange keine Details mehr, wenn es ein neues Update gibt. Spieler sollen die Änderungen lieber selber herausfinden. Genau das tun Fans und Dataminer auch und teilen ihre Infos dann, die wir euch nachfolgend zusammenfassen. Und gleich noch Vorweg, das Wasser ist noch da und auch nicht weniger geworden, doch das soll sich demnächst ändern.

Neue Waffe: Leuchtpistole (Flare Gun)

Die Leuchtpistole wurde schon vor geraumer Zeit geleakt, doch ist die Knarre auch endlich im Spiel verfügbar. Die Waffe hat lediglich 6 Schuss, die einzeln abgefeuert werden (Die Nachladezeit beträgt 1,5 Sekunden). Sind die sechs Schuss aufgebraucht, ist die Leuchtpistole nutzlos und fliegt aus eurem Inventar.

Die Schüsse selbst verursachen jeweils 60 Schaden und können - ähnlich, wie das neue Glühwürmchenglas - Strukturen in Brand stecken. Die Leuchtpistole ist von seltener (blauer) Qualität und kann damit in als Loot am Boden, in Truhen, in Nachschublieferungen und Lamas gefunden werden.

Tragbare Aufrüstbänke für Waffen

Mit Patch 13.20 wird aus den fest etablierten Aufrüstbänken nun ein neues seltenes Item, das ihr in Truhe, Nachschublieferungen und Lamas finden könnt. Außerdem könnt ihr die regulär auf der Karte verteilen Aufrüstbänke nun zerstören und dann einsammeln und mitnehmen. Die mobilen Aufrüstbänke könnt ihr wie eine Granate werfen und so an jeder beliebigen Stelle platzieren. Sie verfügen über 400 Trefferpunkte (neue Deckungsmöglichkeit).

Captain America

Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass Epic kürzlich den Content Creatorn eine E-Mail geschickt hat, um über das Update 13.20 zu informieren. Dabei war euch die Reden von "einem neuen Held in Fortnite", der bald kommen soll. Wie üblich haben sich Dataminer auf die Suche in den Spieldaten gemacht und sind dabei auf den Namen "Captain America" gestoßen. Es wird daher vermutet, dass nach Deadpool und Aquaman nun "Cap" als nächster Superheld in Fortnite auftaucht.

Mittlerweile hat sich bestätigt, dass der Captain America Skin am 4. Juli in den Shop kommt.

Neue Skins und kosmetische Gegenstände (Starflare, Rally Raider, Darkheart Skin und mehr)

Das neue Update hat eine ganze Reihe neuer Gegenstände nachgeschaufelt, die in den kommenden Tagen und Wochen verfügbar werden sollen. Dataminer Lucas7yoshi hat sie bereits ausgegraben und vorgestellt. So soll es 12 neue Skins zum Kaufen geben: Looserfruit, Darkheart, Starflare, Rally Raider, Dad Bod Jonesy, Bryce 3000, Safari, Cozy Comps, Comfy Choms, Surf Witch, Kyra, Lada, Par Patroller

Fortnite_Season_3_update_13.20_Patch_Notes_neue_Skins
Das sind die neuen Skins, die mit Update 13.20 in Fortnite entdeckt wurden und wohl schon bald im Shop erhältlich sein werden.
Fortnite_Season_3_update_13.20_Patch_Notes_neue_Back_Blings
Das sind die neuen Rückenaccessoires, die mit Update 13.20 in Fortnite entdeckt wurden und wohl schon bald im Shop erhältlich sein werden.

Änderungen an Waffen und am Spiel

  • SMG - Grundschaden aller Versionen um 1 verringert, Schussrate aller Versionen auf 10 erhöht und Magazingröße der epischen und legendären Version auf 35 erhöht.
  • Aufladbare Schrotflinte - Magazingröße der epischen und legendären Version auf 4 erhöht.
  • Handkanone - Neue Textur, die Deadpools Handkanonen ähnelt.
  • Sturm - Neue Wettereffekte und Nebel für den Sturm hinzugefügt

Fehlerbehebungen

  • Wiederholungen, die auf PS4 nicht gespeichert werden.
  • Langsame Gleitergeschwindikeit nach erneuter Nutzung in bestimmten Situationen.
  • Es gibt keinen Fallschaden mehr bei der Landung im flachen Wasser nach Nutzung einer Seilrutsche.
  • Epische und legendäre SMGs können wieder umgerüstet werden.
  • Chug Splash heilen, wenn sie in einen Busch geworfen werden.
  • Beute von Vorratslieferugnen landet nun nicht mehr unter der Karte.

Keine V-Bucks mehr? Im PlayStation-Store bekommt ihr 1.000 V-Bucks, 2.500 (+300 extra) V-Bucks, 4.000 (+1.000 extra) V-Bucks und 10.000 (+3.500 extra) V-Bucks schnell und betrugssicher auf euren Account.

Rette die Welt: nicht mehr im Early-Access, neues Metallbeauftragte-Paket, Straße zum Sommer ist zurück

Viele haben nicht mehr daran geglaubt, doch nach drei Jahren ist es nun endlich soweit, der PvE-Spielmodus von Fortnite - Rette die Welt - verlässt offiziell die Early-Access-Phase. Kostenlos für alle Spieler verfügbar wird es damit aber nicht. Es bleibt weiterhin ein käuflich erwerbbares "Premium-Erlebnis". Neue Inhalte soll es für Rette die Welt nun nicht mehr so häufig geben, eingemottet wird der Spielmodus aber nicht.

Im Zuge des "Release" erhält jeder Gründerpaket-Besitzer ein Upgrade auf die nächste Paketstufe sowie die enthaltenen Boni. Besitzer der ultimativen Edition bekommen das neue Metallbeauftragte-Paket. Übrigens: Die "Early Access"-Plakette wird auch bei Battle Royale und dem Kreativmodus entfernt, da es nur ein Überbleibsel der ursprünglichen Veröffentlichung von Rette die Welt war.

Geänderter Saisonaufbau und neues Feature: Unterfangen

Epic hat die Pläne für die Zukunft von Rette die Welt verraten und dabei das nächste Feature vorgestellt: die "Unterfangen". Unterfangen sind neue Abenteuer, die eine Saison lang andauern, in einer saisonabhängigen Zone stattfinden und euch vor neue und einzigartige Modifikatoren stellen. Jede Unterfangen-Saison ist ein System, in dem ihr fortwährend Fortschritte erzielen könnt, und bietet euch neue Level zum Aufsteigen

Wenn ihr Herausforderungen in Unterfangen absolviert, verdient ihr saisonale EP, die wiederum den Schwierigkeitsgrad, die gefundenen Waffen und saisonabhängige Belohnungen beeinflusst. Erreicht ihr in einer Saison ein hohes Unterfangen-Level, dann schaltet ihr Verbesserungsmaterialien frei, mit der ihr das Level von Gegenständen in eurer Hauptsammlung steigern könnt - und zwar über das aktuelle Limit hinaus. Detaillierte Infos soll es geben, wenn die Veröffentlichung näher rückt.

Im Zuge der neuen Unterfangen geht Epic auch zu einem jährlich wiederkehrenden Ablauf bei Rette die Welt über, der in Saisons unterteilt ist. Dabei könnt ihr bestehende Geschichten und Events - wie zum Beispiel Frostnite und die Gruften - in einer saisonalen Rotation erleben, die es nur in Rette die Welt gibt und die von Battle Royale getrennt ist. Aus der riesigen Auswahl an Helden, Skizzen und Auftragsreihen von Rette die Welt werden in jeder Saison andere verfügbar sein.

Fortnite_Season_3_Rette_die_Welt_Ge__nderter_Saisonaufbau_und_Unterfangen
Fortnite Season 3: In Rette die Welt steht der Heimatbasis bald ein Piratenüberfall bevor!

Metallbeauftragte-Paket

Ab Donnerstag, den 02. Juli, gibt es eine neue Paketreihe für Rette die Welt, die sowohl neuen als auch alten Kommandanten zugutekommt. Das erste Paket der Reihe ist das "Metallbeauftragte-Paket." Es beinhaltet einen neuen Helden, die Waffenskizze für „Papa Bär", das Rücken-Accessoire „Warnschleife", die Metallbeauftragte-Herausforderungen sowie Zugang zu Rette die Welt für 19,99 €. Mit den exklusiven Herausforderungen für Rette die Welt könnt ihr 1.000 V-Bucks, 500 Röntgentickets sowie ein legendäres Trollschatz-Lama verdienen.

Die kosmetischen Gegenstände können in allen Spielmodi (Battle Royale, Rette die Welt und Kreativmodus) verwendet werden. Die neue Paketreihe wird keinen Einfluss auf bestehende tägliche Login-Belohnungen für Gründer oder die von ihnen verdienten V-Bucks haben. Beides steht außerdem ab sofort nur Early-Access-Gründern zur Verfügung. Die aktuellen Gründerpakete und ihre Belohnungen werden nicht mehr erhältlich sein, sobald wir die neue Paketreihe herausgebracht haben.

Fortnite_Season_3_Metallbeauftragte_Paket
Fortnite Season 3: Das Metallbeauftragte-Paket ist nur eines von vielen kommenden Paketen.

Augenklappen-Comeback

Blakebeards Geist tut sich schwer damit, sich unter die anderen Geisterpiraten zu mischen. Er kann keinen besonders guten Ruf vorweisen, daher will Ray ihm helfen. Brecht zu einem Abenteuer in die neue Tropenlandschaft auf und schließt die neue „Augenklappen-Comeback"-Auftragsreihe ab, um Chef Riggs aus der Heimatbasis freizuschalten!

Die Straße zum Sommer kehrt in neuer Form zurück

Macht euch gefasst auf einen aufregenden Roadtrip und helft Quinn und den anderen dabei, mit ihrem perfekten Sommerlied auf Sendung zu gehen. Man weiß nie, welchen Herausforderungen und Hindernissen man auf dem Weg begegnet - und überhaupt erst anzukommen ist bereits das halbe Abenteuer. Vorsicht, Kommandanten! In dieser Version von Straße zum Sommer erwarten euch wöchentlich neue, herausfordernde Modifikatoren ...

Woche 1 ist bei jedem Charakter noch recht simpel! Eskortiert den Truck und übersteht den Modifikator. Im zweiten Durchlauf werden sich die Modifikatoren dann stapeln! Beladet den Truck, stellt eure Gruppe zusammen und startet euren Trip auf der Straße zum Sommer, um Rex-Jonesy freizuschalten! In Woche 2 dürft ihr dann Oberknacker mit einem neuen Modifiaktore zum Radiosender eskortieren. Als Belohnung winkt dann die Waffe "Stakkatoschroter" - eine automatische Schrotflinte mit durchschlagenden Geschossen, hoher Munitionskapazität, starkem Einschlag und hoher Schussrate.

Charaktere im Event-Shop

Neben Rex-Jonesy, den ihr über die „Straße zum Sommer"-Auftragsreihe bekommt, erwarten euch in den nächsten Wochen noch weitere Charaktere im Event-Shop. Ab dem 4. Juli (2:00 Uhr MESZ) findet ihr Dinokommando-Ramirez, Patrioten-Penny, Sternenbanner-A.C. und Sternenbanner-Jonesy im Shop. Eine Woche später könnt ihr euch ab dem 11. Juli (2:00 Uhr MESZ) Prähistorische Izza holen.

Das Rockige Lama ist zurück

Das rockige Lama ist wieder da! Gebt 500 „Straße zum Sommer"-Tickets aus und lasst euer bestes Luftgitarrenriff erklingen, wenn ihr euch die vier rockigen Helden und fünf Boombox-Waffen holt.

Ihr spielt Fortnite auf der PlayStation? Dann holt euch die kostenlosen und exklusiven Skins wie das Rex Outfit, den Lama Skin oder den Dinokommando Avatar im PlayStation Store.

Neues beim Kreativmodus

Beim Kreativmodus gibt es diesmal nur wenige Neuerungen, dafür aber eine große Runde Bug Fixes.

Inseln Fehlerbehebungen

  • Spieler konnten die Bearbeitungsberechtigungen umgehen, um die Insel eines anderen Spielers zu bearbeiten. Dieses Problem wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das überall auf der Insel fehlerhafte Texturen erschienen, wenn „Rückkehr zum Spawnzentrum" ausgewählt wurde.
  • Die Funktionalität verschiedener Geräte im Spawnzentrum war beeinträchtigt, wenn „Rückkehr zum Spawnzentrum" ausgewählt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der zentrale vorgestellte Riss zeigte nicht alle Inselinformationen an. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Geräteinfos wurden in Wiederholungen angezeigt, wenn auf ein Gerät fokussiert wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der Timer erschien auf der Karte, auch wenn er durch die Einstellung nur auf der Minikarte erscheinen sollte. Dieses Problem wurde behoben.
  • Sturmsignale waren in der Phase vor dem Spiel sichtbar. Dieses Problem wurde behoben.
  • Abzeichenfarben waren inkonsistent zwischen dem Erstellen und Spielen. Dieses Problem wurde behoben.

Gameplay Fehlerbehebungen

  • Spieler konnten sich durchs ARK bewegen, wenn sie auf dessen Dach landeten. Dieses Problem wurde behoben.
  • Spieler konnten nach dem Sitzwechsel im Stormwing den Spielbereich verlassen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Spieler auf der Warteliste konnten außerhalb des Spielbereichs spawnen, wenn es keine verfügbaren Spawnflächen gab. Dieses Problem wurde behoben.
  • Das Wachgeschütz funktionierte nicht mehr, wenn Spieler aus einem ARK in der Nähe ausstiegen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Hängegleiter beim Spielstart ausgeklappt wurde.
  • Das Wachgeschütz wurde eliminiert, wenn in der Nähe ein ARK gefahren wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Manche von Spielern errichtete Gebäude konnten nicht mit der Spitzhacke zerstört werden, wenn sie an der Inselgrenze standen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Kreaturen konnten von Spielern errichtete Gebäude zerstören, obwohl diese Option in den Einstellungen deaktiviert war. Dieses Problem wurde behoben.

Waffen und Gegenstände Fehlerbehebungen

  • Doppelsprünge bei Benutzung der Schattenbombe bewirkten, dass der Spieler fliegt und Impulsinteraktionen störte. Dieses Problem wurde behoben.
  • Spieler konnten in einer Kanone nicht horizontal zielen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Das Werfen einer Boogiebombe auf Wachgeschütze führte zu Abstürzen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Versteckverpackung machte Spieler beim Ducken unsichtbar. Dieses Problem wurde behoben.
  • Manche Explosionswaffen hatten keinen Impulseffekt auf den Einkaufswagen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der Eisblock verlor seinen Rutscheffekt, wenn eine diagonale Wand darauf platziert wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Schneemanntarnung blieb bei der Rückkehr zum Zentrum ausgerüstet. Dieses Problem wurde behoben.

Kreativwerkzeuge und Telefon Fehlerbehebungen

  • Durch Mehrfachauswahl ausgewählte Objekte, die der Schnellleiste hinzugefügt wurden, wurden nach Beenden des Spiels nicht mehr korrekt angezeigt. Dieses Problem wurde behoben.
  • Gelöschte Objekte tauchten manchmal wieder auf. Dieses Problem wurde behoben.
  • Objekte hatten auf Mobilgeräten einen schwarzen Thumbnail, wenn sie in der Schnellleiste gespeichert wurden. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Schwebeplattform-Vorschau verschwand beim Wechsel zwischen Spitzhacke und Telefon. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Schwebeplattform wurde inkonsistent platziert, wenn sie gemeinsam mit anderen Objekten ausgewählt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Spieler behielten außerhalb der Insel Zugang zum Telefon. Dieses Problem wurde behoben.
  • In der Schnellleiste gespeicherte Assets wurden bei Spielstart automatisch eingefügt. Dieses Problem wurde behoben.
  • Fahrzeuge waren durch kopierte Objekte hindurch sichtbar. Dieses Problem wurde behoben.
  • Rotierende Holoschirme funktionierten nicht richtig. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Reklametafel-Randbox verschob sich, wenn der Rand ausgeschaltet wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • Das Zerstörungsziel konnte nicht vergrößert/verkleinert oder modifiziert werden. Dieses Problem wurde behoben.
  • Deformierte Waffenmodelle konnten spawnten, wenn Spieler den Gegenstands-Spawnpunkt löschten. Dieses Problem wurde behoben.

Fertigobjekte und Galerien Fehlerbehebungen

  • Die A- & B-Betitelung für die Dorfgebäudefarben-Galerien ist nun in Großbuchstaben.
  • Die Wasserwände von Craggy Cliffs und die Militärkiste aus der Pressure Plant-Galerie bescherten die falschen Ressourcen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der gerade Piratenschiff-Balkon bescherte die falschen Ressourcen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Tippfehler beim Craggy Cliffs-Sticks-Restaurant wurden behoben.
  • Eine Lampe erschien im Craggy Cliffs-Gasthaus schwebend. Dieses Problem wurde behoben.
  • Ein Problem mit zu kurzer Darstellungsentfernung für einige Objekte der Craggy Cliffs-Objektgalerie wurde behoben.
  • Kreaturen spazierten durch die Objekte der Monsterschädel-Galerie hindurch. Dieses Problem wurde behoben.
  • Bezeichnungen der Folien-Galerie sind nun nicht mehr sichtbar.

Geräte Fehlerbehebungen

  • Die Farbwahloption der Klassenauswahl setzte sich nach einem teambasierten Spiel zurück. Dieses Problem wurde behoben.
  • Das Eroberungsgebiet-Gerät war während der Phase vor dem Spiel aktiv, selbst wenn diese Option in den Einstellungen deaktiviert war. Dieses Problem wurde behoben.
  • Einige Geräte ignorierten ihre Phaseneinstellungen in der Phase vor dem Spiel. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Barriere erschien während der Phase vor dem Spiel, obwohl die Einstellung „Eingeschaltet während Phase" auf „Nur Warmup" stand. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der Schadensbereich war im Spiel weiterhin sichtbar, obwohl die Sichtbarkeit ausgeschaltet war. Dieses Problem wurde behoben.
  • Kreaturen waren innerhalb der Mutatorzone nicht von Kreatureneinstellungen betroffen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Spieler konnten das Eroberungsgebiet nicht mehr mittels Auslöser-Gerät erobern. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Warnmeldung erschien nicht bei der Beschädigung eines Zerstörungsziels. Dieses Problem wurde behoben.
  • Pinball-Bumper hatten keine Auswirkungen auf das Ball-Gerät. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Klassenauswahl und der Bewegungsmodulator waren in der Phase vor dem Spiel inaktiv, selbst wenn diese Option aktiviert war. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Grafikeffekte des Eroberungsgebiets wurden in der nächsten Runde angezeigt, selbst wenn das Gebiet deaktiviert war. Dieses Problem wurde behoben.
  • Spieler konnten nicht mehr die Spitzhacke benutzen oder schießen, nachdem sie über den Auslöser der Mutatorzone teleportiert wurden. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der Tracker zeigte HUD-Elemente nacheinander an, wenn mehrere derselben Person oder demselben Team zugewiesen waren. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Farbe der Klassenauswahl setzte sich zum falschen ausgewählten Team zurück. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Mutatorzone verbrauchte weiterhin Gegenstände, wenn „Lebensdauer von Objekten" deaktiviert war. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Teameinstellung „Kondition für alle Spieler anzeigen" wurde nicht richtig in Wiederholungen wiedergegeben. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der Ball bleibt nun nicht mehr zwischen dem Ball-Spawnpunkt und dem Boden stecken.
  • Die Trickplatte löste nicht aus, wenn der Creator das Einstellungsmenü nach Platzieren des Geräts nicht öffnete. Dieses Problem wurde behoben.
  • Die Kachel mit Farboptionen änderte keine Farben über die Einstellung „Team festlegen bei Empfang von". Dieses Problem wurde behoben.

Benutzeroberfläche und Freunde Fehlerbehebungen

  • "Passendere Tags zum Aufspüren folgender Inhalte wurden hinzugefügt: Blockparty-Objekt - Galerie, Bäume - Galerie B, Helden-/Schurkenobjekte - Galerie, Neo Tilted-Auto - Galerie, Beleuchtung (groß) - Galerie, Visualisier - Galerie, X-4 Stormwing, B.I.E.S.T. "
  • Das Vorschausymbol für den Kloß aus der Lucky Landing-Objektegalerie zeigt den Kloß jetzt nicht mehr falsch herum an.
  • Gold wird im HUD jetzt wieder wie vorgesehen angezeigt.
  • Die Insel-Benutzeroberfläche wurde gefüllt, obwohl keine Portale vorhanden waren. Dieses Problem wurde behoben.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 3:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureWorms Rumble hat seinen Reiz, aber ist das noch Worms?

Viele Fans werden damit nicht glücklich sein.

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading