Nintendo äußert sich zum Verkauf von Download-Codes für seine Switch-Spiele bei Händlern

Update: Statement des Unternehmens.

Update vom 3. Juli 2020: Nintendo Deutschland hat uns dazu ein Statement zukommen lassen. Demnach gibt es derzeit eine Umstellung, die dazu führen kann, dass manche Händler in den kommenden Monaten keine Download-Codes für Nintendo-eigene Switch-Spiele verkaufen.

"Nach wie vor können Kunden europaweit Download-Codes für ausgewählte, Nintendo-eigene Nintendo Switch-Titel im Handel erwerben. Dies gilt ebenso für Nintendo eShop Cards, Nintendo Switch Online-Mitgliedschaften und Zusatzinhalte wie den Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild", heißt es.

"Wir wechseln indes das Verfahren, mit dem wir Händlern diese digitalen Produkte zur Verfügung stellen. Daher kann es sein, dass manche Händler in den kommenden Monaten keine Download-Codes für Nintendo-eigene Nintendo-Switch-Titel verkaufen. Unsere neuen Anbieter werden mit unseren Handelspartnern zusammenarbeiten, um auf dieses neue Verfahren so reibungslos wie möglich umzustellen. Grundsätzlich prüfen wir immer wieder neue Möglichkeiten, über die wir die Inhalte des Nintendo eShop möglichst vielen Spiele-Fans zugänglich machen können."

Ursprüngliche Meldung vom 1. Juli 2020: Nintendo verkauft Download-Codes für seine eigenen Switch-Spiele nicht mehr bei europäischen Händlern.

Das gilt ab heute und die hauseigenen Switch-Titel des Unternehmen bekommt ihr dann digital nur noch im eShop.

Die Möglichkeit zum Verkauf von Download-Codes hatten Händler seit einer ganzen Weile, zeitweise fielen die Preise dabei deutlich unter die im eShop.

Der britische Händler ShopTo hatte die Neuigkeit zuerst mitgeteilt, später bestätigte Nintendo den Schritt. Im Detail geht das Unternehmen nicht auf die Gründe ein, die Entscheidung sei aber nach einer "sorgfältigen Analyse des sich entwickelnden Marktes in Europa in den letzten Jahren" getroffen worden.

Weiterhin anbieten können Händler indes Spiele von Drittherstellern als Download, ebenso eShop-Guthaben, Switch-Online-Mitgliedschaften oder DLCs, zum Beispiel den Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Schild.

"Wir suchen ständig nach neuen Möglichkeiten und werden weiterhin an neuen Methoden arbeiten, um Nintendo-eShop-Inhalte so vielen Spielern wie möglich zugänglich zu machen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

The Last of Us 2 - Komplettlösung und Tipps

Die vollständige Lösung mit Artefakten, Sammelkarten, Münzen und vielem mehr!

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading