Rare bringt Everwild, ein neues Action-Adventure für Xbox Series X

Magische Eindrücke

Rare schlägt wieder einmal zu, mit einem neuen Avatar für die Xbox! Nein, zum Glück nicht. Der Trailer zeigt einen fantastischen Zeichentrickfilm einer magischen Welt, der an Ghibli erinnert, irgendwas mit Natur erzählt und was mit Hoffnung im Dunkel. Das Übliche eben. Aber trotzdem, absolut wundervoll und nichtssagend, was das eigentliche Spiel angeht. Aber hey, wenn ihr schon immer mal eine Monster-Kröte sehen wolltet, die einen Teich voller kleiner Fische auskotzt, dann ist das eure Chance! Auch wenn das kein Scherz ist und in dem Trailer passiert, ist dieser trotzdem einen echten Blick wert. Einen sehr langen sogar, denn schön ist das hier wirklich.

Es passt auch gut zu Rares Freude an Farben und dem spielerischen Umgang mit fantastischen Elementen bei seinen Entwicklungen. Da Rares Firmenhistorie fast endlos wirkt - das erste Spiel war Atic Atac auf dem ZX Spctrum 1983! - lassen sich viele Vergleiche ziehen, aber dieses hier erinnert mich vom Vibe irgendwie ein wenig an Kameo: Elements of Power einem sehr netten, aber mittlerweile fast vergessenen Action-Adventure für die erste Xbox. Was Everwild genau wird, das werden wir dann wohl demnächst erfahren. Relativ gesprochen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading