Festival Tycoon - Wenn man dieses Jahr sonst schon nicht rauskommt…

Es gibt keine Festivals? Baut euer eigenes!

Nachdem wir ja gestern schon jede Menge nette Demos im Rahmen des Steam-Festivals präsentiert haben, hier ist noch eine mehr. Aus aktuellem Anlass, könnte man sagen, denn wer weiß schon, ob es dieses Jahr schon wieder große Musik-Festivals geben kann.

Also legt einfach selbst Hand an und zimmert in schönster Voxel-Grafik - ja, gibt es scheinbar immer noch - euer Traum-Festival zusammen. Festival Tycoon ist ein Spiel der Art, die man hinter dem Tycoon-Label erwarten darf. Kauft Teile, schiebt sie herum und wenn ihr die richtigen Teile an den richten Ort schiebt, dann habt ihr eine ordentliche Bühne, Bier-Stände und Merch-Buden, die dann hoffentlich die richtigen Bands anlocken.

Das Ganze sieht durch die Voxel-Grafik ziemlich eigen aus, aber ich finde, es hat seinen Charme. Aber dann wieder bin ich Voxel-Fan seit 1992 und hier hüpfen die heute eher an Minecraft erinnernden Figuren besonders lustig herum. Wenn ihr also schon immer mal einen Voxel-Moshpit haben wolltet, dann seid ihr hier richtig.

02_GIF

Natürlich geht das Gameplay etwas weiter als das, zum Tycoon-Dasein gehört auch die Finanzwelt und hier müsst ihr den Spagat schaffen, eine konservative Finanzierung mit einem machbaren Line-Up nach außen hin als Fire Festival, nur in gut zu verkaufen. Weil sonst wird es schnell wie Fire Festival in schlecht. Obwohl, Fire Festival zu unterbieten, das geht eigentlich nur, wenn man anfängt Leute aktiv und mit Vorsatz zu vergiften und nicht nur zu riskieren, dass die Notfall-Rationen das erledigen. Um solche Dinge zu verhindern, könnt ihr vom vernünftigen Zeltplatz bis zum Luxus-Hotel alle Arten von Kundschaft anvisieren und hoffen, dass die Tickets dann schnell weggehen, bevor eine Pandemie zuschlägt.

03_GIF

Mit anderen Worten, eine nett gemachte Wirtschafts-Sim geht immer, diese hier sieht vielversprechend aus und ihr könnt euch einfach mal die Demo auf Steam laden. Werde ich später auch mal machen.

Mehr Tipps für das Steam-Festival findet ihr hier:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading