Logitech G K/DA Kollektion - Ab sofort gibt es offizielle League-of-Legends-Produkte bei Logitech

League of Logitech.

  • Logitech hat eine von League of Legends' Musikgruppe K/DA inspirierte Kollektion auf den Markt gebracht
  • Mäuse, Kopfhörer eine Tastatur und ein Mauspad sind in der Kollektion enthalten
  • Die Hardware ist an die Bedürfnisse von MOBA-Spielern angepasst

Logitech liefert ab sofort lizensierte League-of-Legends-Gaming-Produkte. Die Geräte der neuen Kollektion sind inspiriert von der virtuellen Girls-Group K/DA - einer Musikgruppe, bestehend aus den League-of-Legends-Champions Akali, Ahri, Evelynn, Seraphine und Kai'Sa, die schon mehrere echte Songs herausgebracht hat.

Die K/DA-Kollektion soll die Leistung von Logitech-Hardware mit dem Design von League of Legends zusammenbringen.

Das kabellose Headset Logitech G733 K/DA Lightspeed ist in vier Farben und viel optionalem Zubehör verfügbar. Der Fokus wurde auf Individualität und Tragekomfort gelegt, es soll mit bis zu 29 Stunden Akkulaufzeit, 20 Metern Reichweite und guter Qualität ein modisches und leistungsstarkes Gesamtpaket für rund 150 Euro bieten.

Auch kabelgebundene In-Ear-Kopfhörer sind in der Kollektion enthalten. Die Logitech G333 K/DA können flexibel auf Klinke oder USB-C angeschlossen werden und versprechen laut Logitech Premium-Komfort und gute Klang- und Mikrofonqualität für knapp 50 Euro.

logitech2
Hier seht ihr alle verfügbaren Artikel der Kollektion.

Mäuse dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Mit der Logitech G502 Hero K/DA Maus für fast 90 Euro holt ihr euch einen High-Performance-Nager ins Haus. Mit 400ips und 25.600dpi sollten Zahlenliebhaber Herzchen in den Augen bekommen und auch die elf frei programmierbaren Tasten und das anpassbare Gewicht hören sich nach einem guten Gaming-Gerät an.

Eine kleinere kabellose Maus bietet die League of Logitech ebenfalls an. Die Logitech G305 K/DA Lightspeed ist in vier Farben für ca. 60 Euro erhältlich. 12.000dpi, sechs programmierbare Tasten und eine Millisekunde Reaktionszeit ergänzen die eher minimalistische K/DA-Variante um solide Features.

Die Logitech G Pro K/DA bildet als mechanische Tastatur das Herzstück der Kollektion - es wird ja auch von der gesamten Popgruppe präsentiert. Platzsparend kommt die ohne Nummernblock, dafür mit geräuschvollen GX-Clicky-Switches, abnehmbarem Kabel und zwölf frei programmierbare F-Tasten-Makros für insgesamt 130 Euro.

Zum Schluss gesellt sich noch ein Mauspad in die K/DA-Kollektion. Für 50 Euro bekommt ihr mit der G840 K/DA ein 90 Zentimeter langes Mauspad mit gummierter Unterseite, einem 3 Millimeter flachen Profil und geringer Oberflächenreibung. Das Pad kommt im K/DA-Design.

logitech
So könnte ein voll ausgestatteter K/DA-Fan-Tisch aussehen.

Bereits im Oktober 2020 wurde die Kollektion mit dem langjährigen Partner League of Legends angekündigt. Eine Kooperation im Hardware-Bereich klingt für mich jedenfalls deutlich sinnvoller als eine limitierte Modekollektion von Louis Vuitton.

Alle neuen K/DA-Produkte könnt ihr euch bei Logitech ansehen und kaufen - ebenso bei Amazon.de

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading