Final Fantasy 7 Remake Intergrade: Trailer zeigt Next-Gen-Grafik und Yuffie-Kapitel

Matsch-Texturen adé auf der PS5?

  • Der neue Intergrade-Trailer zeigt die PS4- und PS5-Grafik im Vergleich
  • Die Next-Gen-Version besitzt verbesserte Texturen, Schatten- und Lichteffekte
  • Es gibt erste Gameplay-Einblicke in die neue Yuffie-Episode

Ein neuer Trailer zeigt die Grafik vom Final Fantasy 7 Remake im Vergleich mit der PS5-Version, die auf den Namen Intergrade hört. Dabei handelt es sich um die Next-Gen-Fassung der Neuauflage, die mit einer verschönerten Optik und einem neuen Story-Kapitel aufwarten kann.

Das Video wurde im Rahmen von PLAY! PLAY! PLAY! gezeigt, einem Event von Sony Japan. Darin sieht man vor allem die optischen Vorteile, die Intergrade zu bieten hat. Vor allem sind bei FF7 auf der PS5 deutlich verbesserte Licht-, Schatten-, und Nebeleffekte zu sehen, die die Umgebung realistischer wirken lassen.

Außerdem wurden eine Vielzahl von Texturen detaillierter und hochauflösender gestaltet. Im Trailer sieht es so aus, als würde Intergrade nun den matschigen Hintergründen und Umgebungsdetails an den Kragen gehen, die vorher im Remake von FF7 etwas Kritik einsteckten. Wobei man sich da vielleicht gewünscht hätte, dass das Spiel auch auf der PS4 mit schönen Texturen aufwarten kann, auf der PS5 scheint das aber nun jedenfalls zu klappen.

Die PS5-Version vom FF7-Remake wird die technischen Möglichkeiten der Next-Gen allerdings noch nicht komplett ausnutzen, hieß es zuletzt. Immerhin wurde das Spiel nicht direkt für die neuen Konsolen geschaffen. Erst im nächsten Kapitel soll das dann möglich sein. Ziemlich gut sehen die PS5-Ausschnitte aber trotzdem schon einmal aus.

Im Video gibt es außerdem einen ersten Blick auf den neuen Foto-Modus von FF7 Intergrade. Wie bereits bekannt war, enthält dieser zwar keine besonderen Posen oder Gesichtsausdrücke, man kann aber offenbar zumindest einige Filter einstellen, wie es im Trailer aussieht.

Außerdem gibt es erste Einblicke in die brandneue Episode, in der ihr die niedliche Materia-Jägerin Yuffie als Hauptfigur erlebt. Im Video kämpft sie zusammen mit dem brandneuen Charakter und Verbündeten Sonon gegen riesige Maschinen in einer Art Fabrik. Vielleicht handelt es sich bei den Ausschnitten um die Shinra Electric Power Company, die das Mädchen in ihrer Episode infiltrieren wird.

Die Veröffentlichung von Final Fantasy 7 Remake Intergrade ist für den 1. Juni geplant, ihr könnt die Next-Gen-Version aber schon jetzt vorbestellen, zum Beispiel im PlayStation Store.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading