PES 2021 - Alles Infos zum sechsten Spieltag der eFootball.Pro IQONIQ

Am 27. März wird wieder digital gekickt.

  • Komani präsentiert alle Informationen zum kommenden Spieltag der eFootball.Pro IQONIQ
  • Besonders interessant sollte die Begegnung zwischen dem AS Rom und Manchester United werden
  • Ab Samstag um 13:00 Uhr könnt ihr die Spiele live mitverfolgen

Der sechste Spieltag der eFootball.Pro-IQONIQ-Saison 2020/21 startet am Samstag, den 27. März, mit fünf spannenden Begegnungen. Darunter auch AS Rom gegen Manchester United. Konami verrät vorab alle wichtigen Informationen zum nächsten eFootball-Spieltag.

Beginnen wird der digitale Fußball-Samstag mit dem Match des Tages: AS Rom gegen Manchester United. Anstoß ist um 13:15 Uhr. Danach tritt der AS Monaco um 14:10 Uhr gegen Arsenal London an. Anpfiff bei der Begegnung Galatasaray SK gegen FC Bayern München ist um 15:05 Uhr.

Danach geht es mit Juventus gegen den Celtic FC weiter. Die beiden Clubs beginnen um 16:00 Uhr mit ihrem Match. Der Turnier-Tag wird mit der Begegnung zwischen dem FC Barcelona und Schalke 04 abgeschlossen. Anstoß ist um 16:55 Uhr.

Alle Liga-Matches könnt ihr ab 13:00 Uhr live auf Youtube oder Facebook mitverfolgen.

Da sich theoretisch alle Vereine des sechsten Spieltages noch auf einen der sechs ersten Plätze kicken können, bleibt es bis zum letzten Match spannend. Wer sich schlussendlich einen der sechs Spots für die KO-Phase der Liga abgreift, ist noch nicht endgültig abzusehen. Aktuell führt der FC Arsenal die Tabelle an und hat daher wohl die besten Chancen auf die Qualifikation.

Hier seht ihr den aktuellen Tabellenstand der eFootball.Pro IQONIQ:

efootball
Für jeden Sieg gibt es drei Punkte und jedes Team erhält zusätzlich einen Punkt nach jedem Match.

Wer sich vorab eine Analyse über den kommenden Spieltag ansehen will, bekommt auf der offiziellen Webseite eine detaillierte Möglichkeit - aber nur auf Englisch. Zeit, um euren Lieblingsübersetzer aus der Tasche zu zücken, sofern ihr euch mit der englischen Sprache nicht sicher genug fühlt.

Seit Dezember 2020 vertreten professionelle E-Sportler einige der weltgrößten Fußballvereine im Online-Koop-Modus von eFootball PES. Dabei treten die Spieler in 3vs3-Partien die jeweils aus zwei Runden bestehen gegeneinander an und verdienen sich nach jedem Spieltag besondere Titel für bestimmte Leistungen. So gibt es nach jedem Spieltag zum Beispiel einen "MVP" und einen "Top Goal-Scorer".

Nicht nur Lobpreisungen für die Spieler, sondern auch Preisgeld wird den zehn teilnehmenden Clubs entsprechend ihrer finalen Platzierung zuteil.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading