Rocket League Sideswipe bringt Autoball auf das Smartphone

Erscheint noch in diesem Jahr.

  • Rocket League Sideswipe wurde angekündigt
  • Es handelt sich hierbei um ein Standalone-Spiel, das Rocket Leagues Gameplay in angepasster Form auf mobile Geräte bringt
  • Das Mobile-Game soll im Laufe des Jahres auf Android und iOS erscheinen

Ein eigenständiges Rocket League für Android und iOS wurde von Psyonix angekündigt. Rocket League Sideswipe heißt das mobile Auto-Soccer-Erlebnis und wird "später in diesem Jahr" kostenlos in den App-Stores verfügbar sein. Die Arbeiten am neuen Rocket-League-Erlebnis sind also im vollen Gange.

In diesem Moment bleibt uns erstmal nur Alpha Gameplay, das sieht aber gar nicht mal so schlecht aus:

Das Gameplay von Rocket League wird etwas minimalisiert und für Mobilgeräte neu interpretiert. Rocket League Sideswipe soll 1vs1- und 2vs2-Kämpfe ermöglichen und bietet dabei eine neue Perspektive auf das Spielfeld. Dem gezeigten Gameplay nach zu urteilen, dürfte es sich dabei um ein zweidimensionales Konzept handeln.

Nur zwei Minuten dauern die Matches in Rocket League Sideswipe - also perfekt für schnelle Action unterwegs. Diese könnt ihr alleine, mit einem zufälligen Mitspieler oder online mit einem Freund zusammen bestreiten.

Psyonix gibt dem mobilen keinen Bruder von Rocket League eine mobile Steuerung mit auf den Weg, die "sowohl für erfahrene Rocket-League-Veteranen als auch für neue, unerfahrene Spieler schnell erlernbar ist". Damit es später nicht langweilig wird, soll es wie in Rocket League auch Spielmechaniken für Fortgeschrittene geben.

Auch auf Anpassungsmöglichkeiten für seine Autos muss man in der mobilen Version nicht verzichten. Rocket League Sideswipe bietet in der Garage ähnliche Individualisierungsmöglichkeiten wie sein großer Bruder. Ohne ein solches System würde sich das Mobile-Game sicher auch nicht aus dem Haus trauen. Apropos wichtige Systeme: Auch Ranglistenspiele werden euch zur Verfügung stehen.

sideswipe2
In der Garage habt ihr ähnlich viele Anpassungsmöglichkeiten wie in Rocket League.

Im Laufe dieses Jahres soll Rocket League Sideswipe veröffentlicht werden. In den kommenden Monaten wird es neue Updates zum Stand der Entwicklung geben. Bisher können begeisterte Autofußballer aus Neuseeland und Australien bereits an einer Testfahrt in der Alpha-Phase teilnehmen. Weitere Regionen werden folgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading