Neue In-Ears und Over-Ears von Logitech sind jetzt für das neue Oculus Quest 2 erhältlich

Mit Ohrhörern und Headset zu besserer Immersion.

  • Logitech stellt seine neuen Kopfhörer für die Oculus Quest 2 vor
  • Die In-Ear-Ohrhörer und Over-Ear-Kopfhörer sollen das auditive Erlebnis im virtuellen Raum verbessern
  • Beide Kopfhörer sind ab sofort erhältlich

Um dem virtuellen Raum einen immersiveren und authentischeren Sound zu verpassen, hat Logitech an einem Kopfhörer und einem Headset für das Oculus Quest 2 gearbeitet. Das Logitech-G-Pro-Headset und die G333-VR-Gaming-Ohrhörer sind ab sofort in Europa erhältlich.

Beide Kopfhörer-Varianten für das Oculus Quest 2 wurden entwickelt, "um das VR-Setup zu unterstützen und ein möglichst immersives Audioerlebnis zu bieten".

"Die Teams von Oculus und Logitech G teilen die gleiche Leidenschaft für Gaming und den gleichen Ehrgeiz, Innovation, Design und Technologie aufs nächste Level zu bringen. Wir sind stolz darauf, mit Oculus zusammenzuarbeiten, und ein atemberaubendes Oculus Ready VR-Audioerlebnis der nächsten Generation zu liefern", sagt Vadim Kogan, Head of Business Development für VR und AR bei Logitech.

Die neuen Logitech-G333-VR-Gaming-Ohrhörer sind die ersten ihrer Art. Noch nie zuvor hat Logitech In-Ear-Kopfhörer mit asymmetrischem Kabel entwickelt. Für das Oculus Quest musste jedoch ein Kopfhörerpaar mit verstellbarer Länge her, um Komfort und Flexibilität während der VR-Sessions zu sichern. Mit Klettstreifen können die Kabel am Oculus Quest 2 befestigt werden.

unnamed__3_
Fest im Ohr verankert soll dieser kleine Stöpsel ein authentisches VR-Sound-Erlebnis bieten.

Mit zwei dedizierten Audiotreibern, jeweils einen für Höhen und Mitten und einen für basslastige Sounds, sollen die Ohrhörer die VR-Umgebung mit all ihren Klängen präzise und detailliert wiedergeben können. Drei verschieden große Ohrpassstücke werden mitgeliefert.

Das Over-Ear-Headset könnt ihr über dem Oculus Quest 2 tragen. Auf Komfort und Langlebigkeit wurde mit einer Aluminiumgabel und weichen Kunstleder-Ohrmuscheln mit Memory-Foam wert gelegt. Der Sound ähnelt Logitech zufolge dem des Vorgängers, wird jedoch ebenfalls mit einem Kabel in Sonderlänge ausgestattet.

Mit einer 50-mm-Audioanstriebsspule auf jeder Seite und einem Frequenzbereich von 20Hz bis 20kHz will Logitech ein "optimales Spielerlebnis" mit präzisen Klängen und einer "hochauflösenden Basswiedergabe" bieten. Mit dem Logitech-G-Pro-Headset ladet ihr euch allerdings noch zusätzliche 320 Gramm auf den Schädel.

oculus_logitech
Wie viel von eurem Gesicht wäre unter dieser Ausrüstung wohl noch zu sehen?

Für die kleinen In-Ear-Kopfhörer müsst ihr 49,99 Euro zahlen und für das größere (und vermutlich klangqualitiativ hochwertigere) Over-Ear-Headset 99,99 Euro. Sowohl das G333 VR und das Logitech G Pro sind bei Oculus und Logitech erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading