Limited Run Games bringt drei Doom-Klassiker in einer Sammlung auf Switch und PS4

Das hat aber seinen Preis.

  • Limited Run Games veröffentlicht eine Sammlung mit drei Doom-Klassikern
  • Es gibt sie für PS4 und Switch in je drei Varianten
  • Die Preise reichen von 39,99 Dollar bis 129,99 Dollar

Limited Run Games veröffentlicht drei Doom-Klassiker als Retail-Versionen.

Dabei handelt es sich um Doom: The Classics Collection, eine Sammlung, die das Unternehmen für Nintendo Switch und PlayStation 4 anbietet.

Enthalten sind Doom, Doom 2 sowie Doom 3. Also die Versionen, die ihr aktuell auch schon digital auf den jeweiligen Plattformen kaufen könnt.

Und da wird's dann im Vergleich dazu ein wenig kostspielig, denn die Standard Edition für PS4 und Switch kostet jeweils 39,99 Dollar.

Zum Vergleich: Wer diese drei Spiele, wenn sie nicht im Angebot sind, digital kauft, zahlt dafür zusammen 20 Euro. Okay, wer in den USA wohnt, ist dann natürlich eher bereit, für eine Retail-Version ein wenig Aufpreis zu bezahlen. Der Versand nach Europa macht dann aber doch noch ein wenig mehr aus.

Neben der Standard Edition gibt es noch zwei weitere Varianten. Die Special Edition kostet 79,99 Dollar und umfasst eine Replik der roten Keycard aus dem Spiel, ein Steelbook, ein Wendecover, einen 8-GB-USB-Stick in Floppy-Disk-Form, einen PVC-Schlüsselanhänger des Doom Slayers, drei Art Prints sowie eine Neuauflage des 16-seitigen Doom-Comics von 1996.

Das alles bekommt ihr ebenso in der 129,99 Dollar teuren Collector's Edition. Der einzige Unterschied ist, dass hier hier noch eine besondere Verpackung habt. Diese verfügt über eine LED-Beleuchtung und spielt obendrein, wenn ihr sie aktiviert, die E1M1-Musik ab.

Vorbestellbar sind die einzelnen Varianten ab dem 2. April 2021 bei Limited Run Games. Vier Wochen lang, bis zum 2. Mai 2021, habt ihr dann für eine Vorbestellung Zeit.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading