Hitman 3: Dubai-Mission kostenlos mit dem Starter-Pack testen

Für Nachwuchs-Agenten!

  • Mit dem kostenlosen Starter-Pack zu Hitman 3 könnt ihr die Tutorials testen
  • Für kurze Zeit kann man außerdem Missionen in Dubai und Neuseeland ausprobieren
  • Regionen aus Hitman 2 könnt ihr mit dem Starter-Pack importieren

Das neue Starter-Pack zu Hitman 3 gibt euch jetzt die Möglichkeit, Teile des Spiels gratis zu testen: Die Missionen Dubai und Neuseeland.

Falls ihr euch das neuste Abenteuer des Agenten 47 noch nicht geholt habt, könnt ihr euch nun kostenlos das Starter-Pack runterladen und damit dauerhaft die ersten Tutorial-Missionen ausprobieren, die euch in die ICA-Einrichtung führen. Darin könnt ihr die Steuerung und die Stealth-Fähigkeiten der Hauptfigur einmal ausprobieren und die XP, die ihr damit sammelt, später sogar auf das Hauptspiel übertragen.

Neben den Tutorial-Aufgaben bietet das Starter-Pack euch aktuell aber auch Zugang auf die beiden Spielmissionen in Dubai und Neuseeland, aber das nur für begrenzte Zeit. Generell könnt ihr euch mit dem Paket regelmäßig an andere Orte aus der Hitman-Trilogie begeben oder euch auf bestimmte Elusive-Target-Aufgaben stürzen, die kurzzeitig freigeschaltet werden.

Diesmal umfasst der Gratis-Inhalt im Starter-Pack eben das Dubai-Level von Hitman 3 und die Mission Nightfall aus Hitman 2, die euch in ein schickes Strandhaus in Hawke's Bay, Neuseeland, schickt. Natürlich nicht auf einen kleinen Urlaub, sondern eher beruflich - ihr versteht: "Infiltriert mitten in der Nacht ein hochgesichertes Luxus-Strandhaus und entdeckt die Geheimnisse, die darin liegen...", heißt es im offiziellen Blog zum Spiel.

Falls ihr Hitman 2 schon gespielt habt, könnt ihr außerdem das Starter-Pack zum dritten Teil dazu nutzten, alle eure bisherigen Orte zu importieren. Schon könnt ihr in den Regionen des zweiten Spiels plötzlich auch Annehmlichkeiten des neusten Titels erleben. Zum Beispiel gibt es dann einige optische Verbesserungen wie Lichteffekte und das neue Kamera-Item von Hauptfigur 47.

Ihr könnt euch das kostenlose Starter-Pack zum Beispiel im Microsoft Store oder im PlayStation Store herunterladen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading