Call of Duty Warzone - Neuer Leak: So könnte Verdansk bald als 1980er-Version aussehen

Zurück in die Zeit von Discos und Turmfrisuren.

  • Erste Eindrücke aus der 1980er-Version von Verdansk wurden geleakt
  • In einem unfertigen Werbespot sieht man die Hauptkarte mit neuen Orten im 80er-Look
  • Die Map wird sich wohl in einem In-Game-Event am 22. April verändern

Die Warzone-Hauptmap Verdansk wird sich bald verändern und sich in die Timeline von Black Ops: Cold War einfügen. Gerüchte dazu, wie sich die Karte des Battle-Royale-Shooters verändern wird, gab es bereits einige. Nun zeigen Leaks eines Werbespots, wie die 80er-Jahre-Version von Verdansk bald aussehen könnte.

Aufgetaucht sind die ersten Eindrücke zur neuen Verdansk-Karte auf dem Twitter-Kanal "On Thin Ice" und zwar in Form eines noch unfertigen, etwas trashigen Live-Action-Werbespots mit schrägen Retro-Kostümen. Darin sieht man bereits eine 1980er-Version von Verdansk, die demnächst die aktuelle Hauptmap ersetzen wird:

Zwar handelt es sich dabei noch nicht um ein fertiges Video, ein paar kleine Eindrücke aus dem "neuen", oder eher alten, Verdansk von 1980 gibt es aber darin schon jetzt: Unter anderem gibt es ein Minenschachtgebiet zu sehen, ein unfertiges Stadion und ein Aquädukt, das den bisherigen Damm ersetzt. Bekannte Orte wie den Fernsehsender, das Stadtzentrum oder den Flughafen gibt es jetzt offenbar im Retro-80er-Look.

Es ist zu erwarten, dass ein In-Game-Event am 22. April den Übergang markiert. Wie bereits erwartet, handelt es sich bei der neuen Verdansk-Karte auch um eine veränderte Version und nicht um ein komplett neues Karten-Design. Diese Veränderung der Welt wird vermutlich erzähltechnisch über die kürzlich aufgetauchten nuklearen Sprengköpfe in Verdansk stattfinden, ähnlich wie zum Beispiel auch Fortnite schon In-Game-Events hatte, um Kartenveränderungen in den Plot einzubauen.

Weitere Eindrücke in Form von Clips oder Screenshots gibt es auf Twitter oder Reddit:

First glimpse at 80's Verdansk from r/CODWarzone

Mit den ersten Eindrücken scheinen einige in der Community aber schon jetzt nicht so glücklich zu sein, wie sich an Kommentaren auf Reddit und YouTube zeigt. Nach so langer Zeit mit der gleichen Hauptkarte hätten sich wohl einige mehr Neuerungen gewünscht, als nur die normale Hauptmap in verändertem Look. Aber mal sehen, was das neue / alte Verdansk so kann, wenn es nach dem 22. April ins Spiel kommt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading