Children of Morta: Family Trials ist das bisher größte Update - jetzt kostenlos erhältlich

Mit neuen Items, Mechaniken und mehr.

  • Das neue Family-Trials-Update für Children of Morta wurde veröffentlicht
  • Es ergänzt das Spiel um den neuen Family-Trials-Modus
  • Darin kämpft ihr euch durch zufallsgenerierte Dungeons

Ab sofort ist das neue und kostenlose Family-Trials-Update für Children of Morta erhältlich.

Die Entwickler von Dead Mage bezeichnen es als das bisher größte Update für das Spiel und ihr bekommt es auf PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.

Mit dem Update kommt unter anderem der gleichnamige, auf Kämpfe fokussierte Spielmodus "Family Trials" neu hinzu.

Im Mittelpunkt steht darin ein neuer und einzigartiger Dungeon namens "Zyklus", der von der Korruption beeinflusst wird. Regeln und Umgebungen ändern sich in diesem Dungeon schnell und sollen euch vor immer neue Herausforderungen stellen.

Family Trials läuft unabhängig vom Haupt-Story-Modus und bietet euch neue Mechaniken, Items, Charakter-Build-Möglichkeiten und mehr, während ihr in komplett zufallsgenerierten Dungeons ums Überleben kämpft. Der Großteil eures Fortschritts geht dabei verloren, wenn ihr sterben solltet.

Um auf die nächste Ebene zu gelangen, müsst ihr wiederum Hauptaufgaben erfüllen, zusätzlich gibt's optionale Nebenaufgaben. Mit "Hard" und "Insane" lassen sich außerdem noch zwei weitere Schwierigkeitsgrade freischalten.

Um dieses neue Abenteuer zu bestreiten, stehen euch von Beginn an alle Bergson-Familienmitglieder mitsamt ihrer aktiven Fähigkeiten zur Verfügung.

Indes gibt's weitere Änderungen, zum Beispiel ein neues Talent-System, das den Fähigkeitenbaum ersetzt. Wann immer ein Charakter einen Level aufsteigt, kann er ein neues Talent auswählen. Auch die Runen droppen nicht mehr länger in Dungeons, sie sind ein Teil des neuen Talent-Systems.

Pro Charakter gibt es 40 verschiedene Talente und Item-Upgrades reichen von einfachen Stat-Boosts bis hin zu speziellen Traits, die sich für jedes Item freischalten lassen.

Ihr seht, mit dem Update bekommt ihr also einiges zu tun und auch einige neue Dinge zu entdecken.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading