Scarlet Hood and the Wicked Wood ist ab sofort erhältlich

Löst ein paar Rätsel.

  • Ab sofort ist Scarlet Hood and the Wicked Wood erhältlich
  • Ihr bekommt das Spiel für PC, Mac und Linux
  • Für 14,99 Euro könnt ihr allerlei Rätsel lösen

Scarlet Hood and the Wicked Wood von Headup Games und Entwickler Devespresso Games (The Coma, Vambrace: Cold Soul) ist ab sofort erhältlich.

Für 14,99 Euro - zum Launch gibt's 15 Prozent Rabatt - bekommt ihr das Spiel für PC, Mac und Linux auf Steam, GOG und im Epic Games Store.

Beschrieben wird das Spiel als "ein heiteres Rätselabenteuer mit vielen Wendungen" und mit handgezeichneter Grafik. Euch erwarten verschiedene Story-Pfade, unterschiedliche Enden und eine Zeitschleife.

"Scarlet erwacht in diesem fremden Land, nachdem sie von einem Tornado verschlungen wurde", heißt es. "Durch eine Reihe unglücklicher Ereignisse, ist sie dafür verantwortlich, eine unglückliche Munchkin-Truppe durch den Boshaften Wald in Sicherheit zu bringen. Dabei gibt es nur ein Problem - die kampflustige Schwarze Hexe LeFaba hat die Angewohnheit, potenzielle Reisende einzuäschern, die einen Umweg durch ihren Wald machen. Scarlet mag elend überlegen sein, aber ein Fluch lässt sie den selben Tag immer und immer wieder erleben."

Am Ende gilt es natürlich, diesen Fluch mithilfe ihrer Erfahrungen aus früheren Versuchen zu überwinden.

Für 17,61 Euro gibt's außerdem noch eine Deluxe Edition mit zwei digitalen Artbooks. Eines umfasst Illustrationen und In-Game-Art aus dem Spiel, das andere Fotos vom Making-of des Live-Action-Trailers zum Spiel. Ebenso ist der Soundtrack des Spiels enthalten.

Spielen könnt ihr Scarlet Hood and the Wicked Wood unter anderem in deutscher Sprache, dahingehend steht euch also keine Sprachbarriere im Weg.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading