Auf diesen Smartphones funktioniert Pokémon Home bald nicht mehr

Der Support endet.

  • Pokémon Home unterstützt ab Juni bestimmte Smartphones nicht mehr
  • Betroffen sind vor allem iOS(-Geräte)
  • Auch mit einer Android-Version funktioniert's nicht mehr

Auf bestimmten Smartphones müsst ihr bald auf die Nutzung der App Pokémon Home verzichten.

Für den Juni ist aktuell ein Update geplant, mit dem der Support für einige ausgewählte Handys eingestellt wird.

Habt ihr also eines der nachfolgend aufgeführten Smartphones oder nutzt eines der erwähnten Betriebssysteme, könnt ihr ab Juni Pokémon Home nicht mehr verwenden:

  • Android 5
  • iOS 9
  • iOS 10
  • iOS 11
  • iPhone 5s
  • iPhone 6

Wenn ihr über einen Gerätewechsel nachdenkt, ist es wichtig, dass ihr euer Gerät mit eurem Nintendo-Account verbindet. Möglich ist das in den Einstellungen der App. Auf jeden Fall solltet ihr euch vorbereiten, um nicht vom wegfallenden Support kalt erwischt zu werden.

Pokémon Home ist seit Februar 2020 für Smartphones erhältlich und ermöglicht euch Tausch und Aufbewahrung von Pokémon aus verschiedenen Spielen der Reihe. Dazu zählen unter anderem Pokémon Schwert und Schild sowie Let's Go Pikachu und Let's Go Evoli für Switch. Die Unterstützung für Pokémon Go kam im November 2020 hinzu.

Des Weiteren ist davon auszugehen, dass auch die kommenden Teile die App unterstützen und euch den Tausch von Pokémon ermöglichen. Das sind zum einen die beiden Remakes Pokémon: Strahlender Diamant und Pokémon: Leuchtende Perle, die beide noch in diesem Jahr für die Switch erschienen sollen.

Zum anderen kommt ein neuer Teil namens Pokémon Legenden: Arceus, der für Anfang 2022 geplant ist und euch in eine offene Spielwelt führt, in der ihr natürlich wieder jede Menge Pokémon zum Fangen aufspürt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading