Neue GeForce-Treiber von Nvidia ermöglichen automatisches Übertakten

Kitzelt mehr Leistung heraus.

  • Nvidia hat neue GeForce-Treiber veröffentlicht
  • Es handelt sich um Version 466.11
  • Damit ist ein automatisches Übertakten möglich

Nvidia hat eine neue Version seiner GeForce-Grafikkartentreiber veröffentlicht.

Die neue Version 466.11 bringt dabei auch eine neue Funktion mit sich, dabei handelt es sich um ein Tool, das euch eine automatische Übertaktung ermöglicht.

Die neuen Treiber, die ihr hier oder über die GeForce-Experience-Software herunterladen könnt, erweitern die Leistungsüberwachung der Software.

Ein Knopfdruck reicht, um die neue Funktion zu aktivieren und eine höhere Leistung für eure Grafikkarte zu ermöglichen. Wie stark diese Erhöhung ausfällt, hängt natürlich vom jeweiligen Modell in eurem Rechner ab.

GeForce_Treiber_automatisches_Uebertakten
Holt ein wenig mehr Leistung heraus.

Um das Feature zu nutzen, braucht ihr eben diese Version und dazu die GeForce-Experience-Software. Die dafür erforderliche GeForce-Experience-Versionsnummer ist die 3.22.0.32.

In der Software aktiviert ihr dann das spielinterne Overlay in den Optionen von GeForce Experience. Geht dort zu den Einstellungen, wählt die Option "Fertig" und klickt dann auf "Leistung".

Dort nutzt ihr dann "Auto-Tuning aktivieren", woraufhin das Programm automatisch die besten Einstellungen für euch heraussucht.

Hier und da mag die Übertaktung zwar ein wenig mehr Leistung aus eurer Grafikkarte herauskitzeln, riesengroße Sprünge solltet ihr euch davon aber nicht erwarten. Darüber hinaus solltet ihr natürlich immer bedenken, dass es beim Übertakten zu einem instabileren Verhalten kommen kann - es muss nicht, aber es kann. Wenn ihr Probleme bekommt, solltet ihr die Funktion also besser wieder deaktivieren.

Neben der automatischen Funktion gibt es übrigens auch die Möglichkeit, die neuen Einstellungen eigenhändig vorzunehmen, so wie ihr es von anderen Übertaktungstools kennt.

Wenn ihr das Ganze ausprobiert, lasst uns gerne wissen, ob es euch was gebracht hat.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStations Play at Home geht weiter mit In-Game-Währung, Premium-Items und mehr

Für neun Spiele, darunter Rocket League, Warzone und Warframe.

Ghostrunner 2 angekündigt

Mehr Budget für die Fortsetzung.

Das hier ist Katy Perrys Song Electric zum 25. Geburtstag von Pokémon

There's no reason that this life can't be electric.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading