Summoners War: Lost Centuria geht in wenigen Tagen weltweit an den Start

Stürzt euch Ende April in Echtzeitkämpfe.

  • Am 29. April 2021 erscheint Summoners Wars: Lost Centuria
  • Das Spiel ist auf Mobile-Geräten verfügbar
  • An der Beta nahmen 2020 über 200.000 Spieler und Spielerinnen teil

Com2uS schickt Summoners War: Lost Centuria in wenigen Tagen weltweit an den Start.

Am 29. April 2021 erscheint der jüngste Teil der Summoners-War-Reihe für Smartphones und lässt euch Echtzeitkämpfe gegen allerlei neue und bekannte Monster austragen.

Lost Centuria soll dabei die Monster und die Geschichte von Summoners War: Sky Arena mit einen neuen Gameplay-System verknüpfen, das euch in Echtzeitstrategie-Szenarien mit euren Gegnern und Gegnerinnen steckt.

Mit einem individuellen Kartensatz tretet ihr in den strategischen Schlachten an, wobei die Beschwörung von acht individuell skillbaren Monstern im Mittelpunkt steht.

Für die Karten gibt es jeweils unterschiedliche Kosten, die aber "nicht zwingend die Fähigkeit eines Monsters im Kampf widerspiegeln", heißt es. Unabhängig von den Mana-Kosten sollen alle Karten potenziell stark sein, wenn ihr sie mit einer effizienten Strategie einsetzt.

Am Ende liegt's an euch, ob ihr ein gutes, ausgewogenes Deck zusammenstellt und eure Karten in den richtigen Situationen ausspielt.

Darüber hinaus gibt's Konter- und Beschwörungszauber, die Kombination aus all diesen Dingen soll die Kämpfe "bis zum letzten Zug spannend und unvorhersehbar" machen.

2020 fand bereits ein globaler Beta-Test statt, an dem laut Com2uS über 200.000 Spieler und Spielerinnen teilnahmen.

Wer sich für das Spiel vorregistriert, was Com2uS zufolge bereits über fünf Millionen Spieler und Spielerinnen getan haben, kann sich zudem ein paar Launch-Belohnungen sichern, damit ihr am 29. April einen guten Start ins Spiel habt.

Möglich ist die Vorregistrierung über die offizielle Webseite, im Apple App Store sowie im Google Play Store.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading