Lächeln! Die Mass Effect Legendary Edition enthält einen Fotomodus

Nur noch ein paar Kalibrierungen.

  • Die Legendary Edition von Mass Effect enthält einen Fotomodus
  • Er ist in allen drei Spielen auf allen Plattformen nutzbar
  • Ihr könnt ihn dann einsetzen, wenn sich das Spiel pausieren lässt

Was sich manch einer schon früher gewünscht hat, wird jetzt wahr: Mass Effect erhält einen Fotomodus.

Und nicht allein der erste Teil, sondern die gesamte Trilogie in der neuen Legendary Edition, die im Mai auf den Markt kommt.

Bisher war ein solches Feature nicht angekündigt, BioWares Project Director Mac Walters bestätigte den Fotomodus aber auf Twitter, indem er auf die Nachfrage eines Fans reagierte: "Wir haben ihn noch kalibriert, aber die Mass Effect Legendary Edition wird einen Fotomodus haben", schreibt er.

1
Macht ein paar Fotos.

"Der Fotomodus kann in allen drei Spielen auf allen Plattformen verwendet werden", ergänzt indes Technical Design Director Brenon Holmes. "Der Zugriff auf den Fotomodus erfolgt über den Missionscomputer, du kannst ihn also nutzen, wann immer sich das Spiel pausieren lässt."

Abseits dessen erwarten euch vor allem im ersten Teil der Reihe viele Gameplay-Anpassungen, um den Debüttitel mehr in eine Reihe mit den beiden Nachfolgern zu bringen. Es gibt eine Reihe von Änderungen im Kampf und bei der Steuerung des Mako, ebenso lässt sich das weibliche Shepard-Modell aus Mass Effect 3 zum Beispiel in allen drei Teilen verwenden.

In dieser Woche hatte BioWare ein neues Vergleichsvideo veröffentlicht, das die technischen Verbesserungen der Legendary Edition gegenüber den Originalen zeigt. Insgesamt wird im Remaster der Trilogie vor allem Mass Effect 1 von der Überarbeitung profitieren.

Die Legendary Edition von Mass Effect erscheint am 15. Mai und ihr könnt sie auf Steam, im Microsoft Store oder im PlayStation Store vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading