Mehr als 50 Free-to-play-Spiele auf der Xbox sind jetzt ohne Xbox Live Gold spielbar

Apex Legends, Fortnite, Warzone und mehr!

  • Free-to-play-Titel auf der Xbox spielt ihr jetzt ohne Xbox Live Gold
  • Für über 50 Spiele fällt die Gold-Anforderung weg

Nachdem die Änderung Anfang des Jahres in Aussicht gestellt wurde, könnt ihr Free-to-play-Spiele auf Xbox-Konsolen jetzt auch ohne aktive Xbox-Live-Goldmitgliedschaft spielen.

Das betrifft mehr als 50 verschiedene Spiele, bei denen somit Gold als Voraussetzung wegfällt, unter anderem sind das beliebte Titel wie Call of Duty Warzone, Fortnite und Apex Legends.

Die aktuelle Liste an Free-to-play-Titeln ist nur der Anfang, sie wird in Zukunft kontinuierlich erweitert.

Xbox_Free_to_Play_Spiele_ohne_Gold
Endlich Free-to-play-Titel ohne Xbox Live Gold spielen.

Ab sofort spielt ihr aber folgende Titel auch ohne Xbox Live Gold online:

  • 3on3 FreeStyle
  • Aegis Wing
  • APB Reloaded
  • Apex Legends
  • Armored Warfare
  • Battle Ages
  • Battle Islands
  • Battle Islands: Commanders
  • Bless Unleashed
  • Brawlhalla
  • Call of Duty: Warzone
  • Crackdown
  • Crackdown 2
  • Crimson Alliance
  • Crossout
  • CRSED: F.O.A.D.
  • Darwin Project
  • Dauntless
  • DC Universe Online
  • Dead or Alive 5 Last Round: Core Fighters
  • Dead or Alive 6: Core Fighters
  • Defiance 2050
  • Destiny 2
  • Doritos Crash Course
  • Dungeon Defenders II
  • Enlisted
  • Eternal Card Game
  • Family Game Night
  • Fishing Planet
  • Fortnite
  • Galaxy Control: Arena
  • Gems of War
  • Happy Wars
  • Harm's Way
  • Hawken
  • Hyper Scape
  • Killer Instinct
  • Korgan
  • Minion Masters
  • Neverwinter
  • Outriders (Demo)
  • Paladins
  • Path of Exile
  • Phantasy Star Online 2
  • Phantom Dust
  • Pinball FX2
  • Prominence Poker
  • Realm Royale
  • Rec Room
  • Resident Evil Revelations 2
  • ROBLOX
  • Rocket League
  • Rogue Company
  • Skyforge
  • SMITE
  • Spacelords
  • Spellbreak
  • Star Trek Online
  • Techwars Global Conflict
  • TERA
  • The Four Kings Casino and Slots
  • Too Human
  • Trove
  • Vigor
  • War Thunder
  • Warface
  • Warframe
  • World of Tanks
  • World of Warships: Legends
  • Yaris

Zusätzlich dazu wird auch die Gruppensuche mit dem April-System-Update freigeschaltet. "Der Party-Chat ist für alle frei verfügbaren Spiele auf Xbox Series X|S und Xbox One kostenlos verfügbar (Xbox 360-Spieler können die kostenlose Party-Option verwenden, die über die Xbox Mobile-App verfügbar ist)", heißt es.

Anfang des Jahres hatte Microsoft angekündigt, dass man die Gold-Anforderung für Free-to-play-Titel streichen wird. Zuvor hatte das Unternehmen Pläne bekannt gegeben, den Xbox-Live-Gold-Preis zu erhöhen, dies aber nach heftiger Kritik zurückgenommen.

"Wir haben heute Mist gebaut und ihr habt uns zu Recht darauf aufmerksam gemacht", sagte das Unternehmen damals. "Das Verbinden und Spielen mit Freunden ist ein wichtiger Teil des Spiels und wir haben es versäumt, die Erwartungen der Spieler zu erfüllen, die jeden Tag darauf zählen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Preise für Xbox Live Gold nicht zu ändern."

"Wir nutzen diesen Moment als Gelegenheit, Xbox Live mehr in Einklang damit zu bringen, wie wir den Spieler im Zentrum seines Erlebnisses sehen. Für Free-to-Play-Spiele werdet ihr keine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft mehr benötigen, um diese Spiele auf der Xbox zu spielen. Wir arbeiten hart daran, diese Änderung in den kommenden Monaten so schnell wie möglich umzusetzen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading