Die Story für The Last of Us 3 existiert bereits in grober Form - in Entwicklung ist es aber nicht

"Wir werden sehen."

  • Eine Geschichte für ein The Last of Us 3 liegt bereits in grober Form vor
  • In Entwicklung ist ein drittes The Last of Us bisher nicht

Wann geht's eigentlich weiter mit The Last of Us? Okay, okay, Teil zwei ist noch nicht so lange her, daher dauert's mindestens noch ein paar Jährchen, bis die Geschichte vielleicht weitergeht.

Was nicht heißt, dass es dafür nicht schon Ideen gäbe. Tatsächlich ist eine Geschichte für einen dritten Teil bereits grob ausgearbeitet worden, sagt Creative Director Neil Druckmann. Er hoffe, dass es "eines Tages das Licht der Welt erblicken" kann.

Druckmann sprach darüber im Script-Apart-Podcast (via IGN): "Ich weiß nicht, wie viel ich verraten möchte... [Co-Autorin Halley Gross] und ich haben einen Entwurf für eine Geschichte geschrieben, die wir derzeit nicht machen, aber ich hoffe, dass sie eines Tages das Licht der Welt erblicken kann. Sie erforscht ein bisschen, was nach diesem Spiel passiert. Wir werden sehen."

Intern habe es "ziemlich viele" Diskussionen über Part 3 gegeben, gleichzeitig verweist er darauf, wie viel Aufwand die Produktion eines solchen Spiels bedeutet.

"Es dauert so lange, diese Spiele zu machen", sagt er. "Ich habe sieben Jahre darüber [Teil 2] nachgedacht, zwischen dem letzten Spiel und diesem [...] Du willst sicherstellen, dass du von der Idee, die du hast, begeistert bist, [dass] es sich anfühlt, als wäre es eine Herausforderung."

"Wir hatten jetzt zwei Spiele, von denen ich das Gefühl habe, dass sie sowohl etwas Universelles ansprechen als auch eine sehr persönliche Geschichte für diese Charaktere erzählen. Mit einem Spiel gibt es kein Muster dafür, was ein Franchise ausmacht. Mit zwei Spielen gibt es jetzt langsam ein Muster - jetzt habe ich das Gefühl, dass es einige strukturelle und thematische Themen gibt, an die man sich halten muss, wenn man ein drittes Spiel macht."

"Nachdem wir einen unserer großen Titel fertiggestellt haben, nehmen wir uns viel Zeit, um verschiedene Ideen zu erforschen, ob es nun Last of Us 3 sein wird, ob es etwas Neues ist, ob es ein altes Franchise gibt, zu dem wir zurückkehren wollen...", erklärt Druckmann. "Ich mag es, all diese Dinge zu erforschen und dann zu schauen: Okay, wir haben all diese Ideen vor uns. Worauf wollen wir uns als Studio festlegen? Denn es ist eine riesige Verpflichtung - Geld, Zeit, Leidenschaft, Talent, also denkt man über all die Kosten nach, die damit einhergehen."

Zuletzt hieß es, Naughty Dog arbeite an einem Multiplayer-Spiel zu The Last of Us, an einem neuen Uncharted-Projekt sowie an einem Remake des ersten Last of Us. Bestätigt oder angekündigt ist bisher nichts davon.

Aktuell ist eine TV-Serie zu The Last of Us in Arbeit, für die kürzlich der Schauspieler von Tommy bekannt gegeben wurde.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading