Expeditions: Rome angekündigt - entscheidet über die Zukunft Roms

Von Wikingern zu Römern.

  • Expeditions: Rome ist für den PC in Arbeit
  • Das Spiel soll noch 2021 erscheinen

Nach Expeditions: Conquistador und Expeditions: Viking führt euch der dritte Teil der CRPG-Reihe von Logic Artists und THQ Nordic nach Rom.

Das dänische Entwicklerstudio arbeitet derzeit an Expeditions: Rome, das für PC in Entwicklung ist und noch 2021 erscheinen soll.

Ihr spielt einen jungen Legaten, dessen Vater von einem unbekannten politischen Gegner ermordet wurde. Daraufhin flieht ihr aus Rom und schließt euch einem Feldzug an, dessen Ziel darin besteht, eine griechische Revolte niederzuschlagen.

Dadurch steigen eure militärische Macht sowie eure Kampferfahrung, was euch zu einem respektierten und gefürchteten Legaten macht.

"In Expeditions: Rome setzt du den Willen Roms in der ganzen bekannten Welt um, von den strahlend blauen Küsten Griechenlands bis in die dunkelsten Wälder Galliens", heißt es. "Es liegt an dir, wie du Rom und dich selbst darstellst. Setzt du dich mit eiserner Faust durch, oder ziehst du geschickte Verhandlung vor? Setzt du das Erbe der Republik fort, oder schlägst du im komplexen politischen Geschehen des Senats deinen eigenen Weg ein? Jede deiner Entscheidungen hat Einfluss auf das Schicksal deiner Legion, deiner Gefährten und die Zukunft Roms."

Ihr stellt Rollenspiel-typisch euren eigenen Charakter und bestimmt dabei Aussehen, Geschlecht, Klasse und Fähigkeiten. Um in den rundenbasierten Kämpfen zu bestehen, müsst ihr dann noch eure Fähigkeiten und Waffen geschickt einsetzen.

Auf eurer Reise versammelt ihr außerdem fünf Gefährten um euch und befasst euch mit politischen Intrigen sowie zwischenmenschlicher Dynamik. THQ Nordic verspricht zudem eine volle Sprachausgabe und "bedeutsame Entscheidungen, die weitreichende Folgen haben".

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading