Operation Eagle ist die erste Erweiterung für Iron Harvest - gibt es auch als Standalone-Version

Mit Usonia abheben.

  • Operation Eagle ist die erste Erweiterung für Iron Harvest
  • Sie erscheint am 27. Mai 2021
  • Auf Steam gibt es sie auch als exklusive Standalone-Version

Mit der Amerikanischen Union von Usonia hebt Iron Harvest in Kürze ab.

Die neue Fraktion ist Teil der ersten Erweiterung Operation Eagle, die am 27. Mai 2021 veröffentlicht wird.

Operation Eagle wird auf GOG und im Epic Games Store erhältlich sein, zudem gibt's auf Steam eine exklusive Standalone-Version.

Letztere benötigt nicht das Hauptspiel und umfasst den neuen DLC-Inhalt, die Intro-Kampagne, den Koop-Modus und den Multiplayer-Modus mit den Fraktionen Usonia und Polania.

Die restlichen Inhalte des Hauptspiels (Original-Kampagne, Rusviet und Sächsisches Imperium sowie die Herausforderungskarten) können dafür hinzugekauft werden. Der Preis für Operation Eagle liegt auf allen Plattformen bei 19,99 Euro.

Was bekommt ihr dafür? Nun, unter anderem die erwähnte Fraktion mit über 20 neuen Einheiten, drei neuen Helden und einer Usonia-Kampagne (Singleplayer und Koop). Außerdem erwarten euch neue, spielbare Verbündete einer noch geheimen Fraktion, fliegende Einheiten sowie neue Strukturen und Luftabwehr für alle Fraktionen, weitere Multiplayer-Karten, zusätzliche Skins und Jahreszeiten.

"Die Amerikanische Union von Usonia hielt sich aus dem Ersten Weltkrieg heraus und wurde zu einem wirtschaftlichen und militärischen Kraftwerk, das von den alten europäischen Eliten unbemerkt blieb", heißt es. "Die Usonia-Fraktion stützt sich stark auf mächtige 'Diesel Birds' und bringt mehr Abwechslung auf die Schlachtfelder von Iron Harvest."

Aktuell könnt ihr Iron Harvest im Rahmen eines Gratis-Wochenendes auf Steam noch bis zum 3. Mai 2021 um 7 Uhr kostenlos spielen. Darüber hinaus ist das Spiel im Angebot, wenn ihr es euch dauerhaft kaufen möchtet. Aktuell zahlt ihr nur 24,99 Euro statt 49,99 Euro.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStations Play at Home geht weiter mit In-Game-Währung, Premium-Items und mehr

Für neun Spiele, darunter Rocket League, Warzone und Warframe.

Ghostrunner 2 angekündigt

Mehr Budget für die Fortsetzung.

Das hier ist Katy Perrys Song Electric zum 25. Geburtstag von Pokémon

There's no reason that this life can't be electric.

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading